1. Home
  2. People
  3. Promi-News: Königin Máxima der Niederlande trauert um ihren Vater Jorge Zorreguieta

Promi-News

Königin Máxima trauert um ihren Vater

Die Königin der Niederlande trägt schwarz. Máxima verliert ihren geliebten Vater. Am 8. August erlag der 89-jährige Jorge Zorreguieta ​in Buenos Aires seinem Krebsleiden. 

Königin Màxima der Niederlande Trauer Vater
Gettyimages

Máxima der Niederlande, 46, ist in tiefer Trauer: Ihr Vater erlag einem Krebsleiden, das den 89-jährige Jorge Zorreguieta schon seit einiger Zeit gesundheitlich belastete. Schon Mitte November 2014 war sein Zustand besorgniserregend. So sehr, dass die niederländische Königin zu ihrem Vater nach Argentinien flog, um ihn im Fondaleu-Hospital in Buenos Aires zu besuchen. Dort soll er wegen Leukämie in Behandlung gewesen sein. Danach schien es ihm nicht wirklich besser zu gehen: Im Oktober 2016 hielt Máxima eine Rede an der katholischen Universität von Buenos Aires, an welcher Jorge Zorreguieta teilnahm – sichtlich gezeichnet von seiner Krankheit. Der Argentinier wurde von seiner Tochter zwar sehr geliebt, doch in seiner Heimat war er nicht unumstritten: Er diente als Staatssekretär des Landwirtschaftsministeriums unter der Diktatur von General Jorge Rafael Videla (†2013). Er war deshalb eine Persona non grata am niederländischen Hof und durfte an offizellen Zeremonien nicht teilnehmen. Nun hat er seine letzte Ruhe gefunden.

 

Jetzt spricht Barbara Becker über Boris' Pleite

8. August: Ihre Ehe fand ein dramatisches Ende. Während Barbara Becker, 50, mit dem gemeinsamen Sohn Elias, 17, im Jahr 2000 in den Wehen lag, ging Boris, 49, fremd. Mit Angela Ermakova, 49, zeugte der Tennisstar Tochter Anna, 17, in einer Wäschekammer. 2001 kam die Scheidung. Heute erkenne Barbara Becker ihren Ex-Mann nicht mehr wieder, sagt sie in einem Interview mit «Gala»: «Auch wenn das negativ klingt, ich empfinde es positiv: Es ist gut, dass ich ihn nicht wiedererkenne.» Die Medienberichte über Boris' Pleite hätten sie nicht erstaunt. «Ich bin im Schlagzeilen-Leben jetzt so lange unterwegs, und da war ja schon alles dabei. Insofern: Richtig überraschen kann mich nichts mehr.» Wenn Barbara Becker mit Boris spreche, dann höchstens über die zwei gemeinsamen Kinder. Über die Pleite habe sie nie mit ihm geredet. Und wie es überhaupt zu einer Verschuldung in zweistelliger Millionenhöhe kommen konnte, könne sie sich nicht erklären.

Barbara Becker Mode Instagram Fitness Liebe Boris Becker Arne Quinze Hochzeit
Barbara Becker kann sich nicht erklären, wie sich Boris verschulden konnte. Getty Images

Milo Moiré zieht bei «Promi Big Brother» ein

7. August: Die «Sat.1»-Sendung «Promi Big Brother» geht in die nächste Runde. Zwölf Trash-Promis ziehen ins Haus ein. Darunter die Luzerner Performancekünstlerin Milo Moiré, 34. Auf Instagram zeigt sie sich beim Kofferpacken, und in einem Facebook-Live-Video erzählt die Nacktkünstlerin ihren Fans, weshalb sie überhaupt mitmacht: «Die meisten kennen mich nur durch meine Nackt-Performances. Bei der TV-Show möchte ich mich privat zeigen, wer ich bin, und wie ich denke.» Sie sei sehr aufgeregt. Die anderen elf Kandidaten sind: Boyband-Legende Eloy de Jong, 44, Modedesignerin Sarah Kern, 48, Ballermann-Sänger Willi Herren, 42, Mister Germany 2017 Dominik Bruntner, 24, Selfmade-Millionär Jens Hilbert, 39, Luxuslady Claudia Obert, 55, Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki, 28, Fitness-Bloggerin Maria Hering, 30, Model Sarah Knappik, 30, Medien-Berater Steffen von der Beeck, 43, und «Eis am Stiel»-Star Zachi Noy, 64. Zum ersten Mal am Freitag 11. August um 20.15 Uhr auf «Sat.1»

Anja Zeidler über Brust-OP auf Instagram und Facebook
Instagram

Wladimir Klitschko beendet seine Box-Karriere

3. August: Er hat alles gewonnen, was man im Boxsport gewinnen kann. Nun tritt Wladimir Klitschko zurück. Das gab das Management des 41-Jährigen heute, Donnerstag, bekannt. Der Ukrainer wird den Rückkampf gegen Weltmeister Anthony Joshua, 27, nicht antreten, was das sofortige Ende seiner Karriere bedeutet. Den Hinkampf im April verlor Klitschko in der elften Runde nach technischem K.o. «Ich habe als Amateur und Profi alles erreicht und kann jetzt gesund und zufrieden die spannende Karriere nach der Karriere angehen», sagt Klitschko jetzt gegenüber «Spiegel». Er habe es nie für möglich gehalten, dass er eine so lange und erfolgreiche sportliche Laufbahn haben würde, so Klitschko weiter. Von 69 Profi-Kämpfen gewann er 64. 54 davon vorzeitig durch K.o. Der Sportler ist seit 2010 mit der Schauspielerin Hayden Panettiere, 28, lieert. Das Paar hat eine Tochter.

Wladimir Klitschko beendet gemäss Angaben der «Bild» seine Box-Karriere
3. August 2017: Wladimir Klitschko beendet seine Box-Karriere Getty Images

Erneute Ehekrise bei Narumol & Josef

3. August: «Was sich liebt, das neckt sich». Im Fall von Josef, 56, und Narumol, 52, heisst es wohl eher «Was sich liebt, das disst sich». Das Kultpaar aus der RTL-Sendung «Bauer sucht Frau» verliebte sich 2009 ineinander. Schnell zog Narumol zu ihrem Milchbauer ins malerische Pittenhart in Bayern. Die Kandidatin, die Dank Sprüchen wie «Ich bin fick und fertig», «Pat dat da rein» und «Du mag ein Massage?» die Herzen der Zuschauer eroberte, zögerte nicht lange, als Josef um ihre Hand anhielt. Am 5. Juli jährte sich der Hochzeitstag der beiden zum siebten Mal. Genau hier liegt der Sauhund begraben. Weil Josef das grosse Liebesjubiläum vergass, machte Narumol ihrem Ärger Luft. Gegenüber «Das Neue Blatt» sagt sie enttäuscht: «Nicht einmal ein paar Blumen von der Tankstelle oder von der Wiese nebenan. Nichts! Von ein paar lieben Worten ganz zu schweigen.» Es ist bei weitem nicht das erste Mal, dass Narumol sauer auf ihren Josef ist. Das ungleiche Paar sorgt mit seiner turbulenten Ehe regelmässig für Schlagzeilen. Bis jetzt haben sich die beiden aber immer wieder zusammengerauft. Bleibt uns Fans zu hoffen, dass sie auch dieses Mal die Kurve kriegen. 

BauersuchtFrau_narumol.jpg
Lieben und zoffen sich: Narumol und Josef aus der RTL-Sendung «Bauer sucht Frau».  Screenshot RTL

James Franco: Depressionen und Drogen

3. August: Seit Jahren gehört er zur Top-Schauspieler-Elite. Über James Francos Schaffen in Filmen wie «127 Hours», «Spiderman 2» oder «Tristan & Isolde» berichtete die ganze Welt. Das 39-jährige Ausnahmetalent ist aber nicht nur ein Profi in seinem Job, Franco gilt auch als absolut begehrter Beau. Ein perfektes Leben, könnte man meinen. Weit gefehlt. In einem emotionalen Interview mit dem «Out» sprach Franco nun über die schlimmste Zeit seines Lebens. «Ich habe eine sehr suchtgefährdete Persönlichkeit. Als Teenager überwand ich einige Abhängigkeiten. Damals begann ich deshalb das Schauspielern, das war mit 17. Ich schmiss mich richtig ins Zeug. Das Spielen wurde alles für mich, bis zu dem Punkt, an dem ich mich sozial zurückzog», sagt Franco, der heute auch als Regisseur, Model, Drehbuchautor und Künstler tätig ist. Im Alter von 27 Jahren erreicht Franco den Tiefpunkt. «Ich merkte, dass ich total depressiv bin.» Kurzfristigen Trost fand der damalige Mittzwanziger in Drogen. Die Wende kam, als Franco das Surfen lernte und einen Hip-Hop-Tanzkurs besuchte. Das neue Kapitel helfe ihm, einen Gang herunterzuschalten. So konzentriere er sich auf weniger Dinge, dafür aber intensiver, sagt der Schauspieler abschliessend. 

James Franco
James Franco. Thetalks.com

Elyas M'Barek knutscht auf offener Strasse

2. August: Diese Fotos in der «Bild»-Zeitung dürfen so einigen Frauen das Herz gebrochen haben! Elyas M’Barek, 35, und eine Blondine in einer lauen Sommernacht in Berlin. Knutschend stehen sie auf der Strasse und scheinen die ganze Welt vergessen zu haben – sie haben nur Augen füreinander. Bei der Frau handelt es sich der deutschen Zeitung nach um die Nachwuchs-Schauspielerin Pia Stutzenstein. Die 27-jährige war bis jetzt in Serien wie «Unter uns» und «Alles was zählt» zu sehen. Ob die beiden Schauspieler in einer Beziehung sind oder ob es sich nur um einen heissen Sommerflirt handelt, wollte M’Barek – der seit Ende 2016 offiziell Single ist -  der «Bild» nicht sagen.

Elyas M'Barek
Werden Elyas M’Barek und Pia Stutzenstein das neue deutsche Traumpaar? Getty Images / Instagram

Die Lombardis verbringen wieder mehr Zeit zusammen

2. August: Herzig sind sie ja, der Pietro Lombardi, 25, und Söhnchen Alessio. Der DSDS-Gewinner postet immer wieder Videos auf seinen Social-Media-Accounts, die ihn in seiner Vaterrolle zeigen. Seit der dramatischen Trennung von Sarah, 24, verbringt er regelmässig Vater-Sohn-Tage mit seinem Spross. Und seit kurzem ist seine Ex Sarah immer häufiger mit dabei. Schon den Geburtstag des Zweijährigen verbrachte das Ex-Paar gemeinsam und am Montag postete Pietro auf seinem Snapchat-Account ein Video, in dem Sarah auch mal durchs Bild huschen darf. Zum Glück schaffen es die beiden trotz Trennung, ihren Sohn gemeinsam zu erziehen. Der Kleine wird es ihnen danken.

Pietro Lombardi versteht sich mit seiner Ex Sarah
Trotz aller Differenzen darf Mama Sarah Lombardi beim Papa-Sohn-Tagvon Pietro und Alessio dabei sein. Snapchat

Michelle Hunzikers 1. August-Rede im Landessprachen-Mix

2. August: «Ide Schwiz, on parle quatre verschideni linguatg». Daran erinnert Michelle Hunziker, 40, in ihrer komplizierten und sehr amüsanten 1. August-Rede. Auf dem Instagram-Video spricht die Moderatorin über die Diversität der Schweiz und lobt, dass Schweizerinnen und Schweizer trotz aller Verschiedenheiten zusammenhalten. In der Ansprache werden die regionalen Unterschiede durch den Redetext deutlich. Hunziker vermischt alle vier Landessprachen so schnell und gekonnt, dass man zwar erst nach ein paar Sekunden nachkommt, schliesslich aber doch praktisch jedes Wort versteht. Für diese Glanzleistung klatschen wir in die Hände und wünschen auf diesem Weg nochmals nachträglich tanti auguri, chara Schwiz!

Happy Birthday, Stefan Gubser!

1. August: Wenn TV-Kommissar Stefan Gubser 60 wird, feiert die ganze Schweiz. Denn der Schauspieler hat am 1. August, dem Nationalfeiertag, Geburtstag. Bis vor wenigen Tagen stand er in Luzern für einen neuen «Tatort»-Krimi vor der Kamera. Jetzt ist relaxen angesagt. In der Vergangenheit verbrachte er viele seiner Geburtstage in den Bergen beim Wandern. «Dazu ein feines Essen und eine gute Flasche Wein mit Freunden.» Doch zu seinem runden Geburtstag will ihn Ehefrau Brigitte, 56, überraschen. «Ich weiss, dass sie etwas geplant hat, aber nicht, was.» Und er gesteht: «Je älter ich werde, desto lieber lasse ich mich auch vom Leben überraschen, statt es zu planen.» In dem Sinne: Happy Birthday, Stefan Gubser – und noch viele schöne Überraschungen.

Stefan Gubser
Happy Birthday zum 60.! Gattin Brigitte wird Stefan Gubser amv1. August überraschen ... Geri Born

Eine Million für Aurora Ramazzotti

31. Juli: Beim Singen eifert Aurora Ramazzotti, 20, ihrem Papa und Schmusesänger Eros Ramazzotti, 53, nach: Erst vor kurzem war sie in einem Video zu sehen, wie sie am Klavier ein Lied sang. Doch beim Posen zeigt sich Aurora ganz wie Mama Michelle Hunziker, 40. Auf Instagram postet Aurora regelmässig Schnappschüsse, die genau so gut aussehen, wie die von der Mama, die früher als Model gearbeitet hat. Den Fans scheint es auf jeden Fall zu gefallen. Die Soziologie-Studentin hat sage und schreibe eine Million Follower auf der sozialen Plattform - das verkündet Aurora stolz mit einem Bikini-Schnappschuss.

Michelle Hunziker stillt Tochter Sole
Michelle Hunziker auf einem alten Foto, als sie ihre Tochter Sole stillt. Instagram

Hunderte Trauergäste an Benningtons Beerdigung

31. Juli: Der Schock war riesig, als am 20. Juli bekannt wurde, dass sich Chester Bennington, †41, das Leben genommen hatte. Am vergangenen Samstag fand nun die Trauerfeier für den «Linkin Park»-Frontsänger statt. Hunderte Familienmitglieder und Freunde fanden sich im «South Coast Botanic Garden» in der Nähe von Benningtons letztem Wohnort in Palos Verde ein. Darunter auch zahlreiche Musiker, die einmal mit dem Sänger gespielt hatten oder auf Tour waren, wie «TMZ» berichtet. Draussen bleiben mussten jedoch die Fans - diese nahmen in zahlreichen Gedenkveranstaltungen weltweit Abschied vom Sänger. Die Familie von Chester Bennington wünschte explizit eine private Zeremonie anstelle einer grossen, öffentlichen Trauerfeier. Wohl auch deshalb waren die Sicherheitsvorkehrungen riesig. Zugang erhielt man nur mit entsprechender Einladung, die einem Backstage-Pass für ein Linkin-Park-Konzert glich, wie ein Instagram-Post von Austin Carlile, 29, dem ehemaligen Frontmann von «Of Mice & Man», zeigt.

Michelle Hunziker muntert frischgebackene Mütter auf

30. Juli: Nein, Michelle Hunziker ist nicht insgeheim nochmals Mutter geworden. La Belle Michelle postet auf Instagram ein älteres Bild, auf dem sie beim Stillen ihrer heute dreijährigen Tochter Sole zu sehen ist. Die 40-jährige Moderatorin wendet sich mit dem Post an frischgebackene Mütter. Es sei okay, ein paar Kilos zu viel zu haben. Immerhin habe sie selbst mit Tochter Aurora 15 Kilo, mit Sole 14 und mit Celeste sogar 18 Kilo zugenommen! Wer sich unwohl fühle, könne mit Sport nachhelfen, sollte aber unbedingt die Übungen richtig machen, rät die dreifache Mutter.

Michelle Hunziker stillt Tochter Sole
Michelle Hunziker auf einem alten Foto, als sie ihre Tochter Sole stillt. Instagram

Justin Bieber macht zwei Jahre Pause

30. Juli: Beliebers müssen sich jetzt hinsetzen und tief durchatmen. Dass Justin Bieber, 23, Anfang vergangener Woche seine «Purpose»-Welttournee abblies, liess bestimmt schon einige Tränen fliessen. Doch jetzt kommt es noch happiger: Insider erzählten dem US-Magazin «TMZ», der Sänger wolle gleich für zwei ganze Jahre eine Pause einlegen. Justin begründete den Abbruch seiner aktuellen Tour damit, ein bisschen Zeit für sich zu brauchen. Mehrere Medien berichten zudem, der Sänger habe sich auch wegen seines Glaubens an Jesus Christus dafür entschieden. Entwarnung gibts trotzdem: Die Musik will Bieber angeblich nicht endgültig an den Nagel hängen.

Justin Bieber Hyde Park
Justin Bieber bei einem Auftritt im Londoner Hyde Park am 2. Juli 2017. Getty Images

Ist Gwen Stefani mit Zwillingen schwanger?

29. Juli: Erst George, 56, und Amal Clooney, 39, dann Beyoncé, 35, und Jay-Z, 47, und jetzt soll auch noch Gwen Stefani Zwillinge erwarten! Die Sängerin ist laut einem Bericht des amerikanischen «OK!»-Magazins schwanger. Nicht nur das! Auch eine Hochzeit soll geplant sein: «Sie sind Hals über Kopf verliebt. Gwen und Blake wollen unbedingt eine Familie und eine Hochzeit wäre die beste Art, dies zu feiern», so ein Insider. Gwen Stefani soll ihrem Freund Blake Shelton an dessen 41. Geburtstag am 18. Juni die Neuigkeiten überbracht haben. Die Sängerin ist zwar schon 47 Jahre alt, doch andere Stars wie Caroline Beil, 50, haben bewiesen, dass sie auch in diesem Alter noch Mutter von Zwillingen werden könnenAus ihrer Ehe mit Gavin Rossdale, 51, hat Stefani die drei Söhne Kingston, 11, Zuma, 8 und Apollo, 3. Ob der Zeitpunkt der Verkündung ihrer Schwangerschaft Zufall ist? Gerade kürzlich machte Rossdale seine Beziehung zu Sophia Thomalla, 27, öffentlich.

Gwen Stefani Gavin Rossdale Trennung Interview Scheidung Liebe
Gwen Stefani soll angeblich Zwillinge erwarten. Getty Images

Baschis heisser Geburtstagskuss für Alana

28. Juli: Was für ein schöner Geburtstag: Sonne, Strand und Drinks in Saint-Tropez! So feiert Alana Netzer ihren 30. Geburtstag im In-Club 55. Natürlich darf ihr neuer Freund Baschi, 30, nicht fehlen! Mit einem Knutsch-Foto halten die frisch Verliebten den Ehrentag fest. Ach wie süss! Erst im Juni bestätigte der Musiker die Beziehung. Alana Netzer ist die Tochter der deutschen Fussballlegende Günter Netzer und selbst eine erfolgreiche Geschäftsfrau.

Baschi gratuliert seinem Schatz Alana Netzer
Ein Geburtstags-Schmatz für Alana von Baschi. ZVG

 

Sorge um Schauspieler Armin Mueller-Stahl

28. Juli: Armin Mueller-Stahl ist Musiker, Maler, Schriftsteller - und einer der wenigen Deutschen, die sich in Hollywood als Schauspieler durchsetzen konnte. Zweimal war der heute 86-Jährige für einen Oscar nominiert («Avalon» und «Shine»), zuletzt stand er 2015 unter anderem mit Cate Blanchett, 48, und Natalie Portman, 36, in «Knight of Cups» vor der Kamera. Nun rätselt Bunte.de über den Gesundheitszustand Mueller-Stahls. Laut der «Bild» musste er ein für August geplantes Konzert in Sachsen-Anhalt absagen. Das Management teilt mit: «Sein Gesundheitszustand hat sich verschlechtert, er ist konditionell nicht in der Lage, das Konzert zu geben.» Grund dafür soll eine mysteriöse Krankheit sein.

Armin Müller Stahl (Bilder Ausstellung) Es gibt Tage ZFF Lifetime Achievement Award 2015
2015 wurde Armin Mueller-Stahl am «Zurich Film Festival» für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Getty Images

Die ersten Fotos der Clooney-Zwillinge sind da!

28. Juli: Das Ehepaar Clooney geniesst momentan Ferien am Comer See zusammen mit den Zwillingen Ella und Alexander, die am 6. Juni zur Welt gekommen sind. Jetzt sind die Kleinen das erste Mal auf Fotos zusammen mit Papa George, 56, und Mama Amal, 39, zu sehen. Das französische Magazin «Voici» publiziert die Bilder, welche am 18. Juli im Park von Clooneys Villa «L'Oleandra» aufgenommen worden sind, in der aktuellen Ausgabe. Zu sehen ist darauf das stolze Elternpaar im Pool-Outfit, auf dem Arm jeweils eins der Neugeborenen. Die Fotos gibts hier zu sehen.

George Clooney Amal Clooney Zwillinge
Das Glamour-Paar Amal und George Clooney verbringen die Ferien mit dem Nachwuchs am Comer See. Getty Images

Spott und Rassismus gegen Michelle Obama

28. Juli: Die Zeit als Präsidentengattin habe tiefe Narben hinterlassen. Das sagte Michelle Obama, 53, im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung, wie die «Denver Post» berichtete. Die ehemalige First Lady sprach offen vor den Gästen einer Frauenstiftung und gab zu, dass es sie sehr verletzt habe, auch nach acht Jahren im Dienste der USA, nach ihrer Hautfarbe beurteilt zu werden. Man habe sie mit Affen verglichen und wenn es nicht darum ging, dass sie farbig ist, dann habe man ihren Körper oder ihre Kleider verurteilt. «Ich kann nicht so tun, als schmerzen diese Aussagen nicht», sagte Obama. «Als Frauen müssen wir jeden Tag viele kleine Verletzungen ertragen. Aber wir stehen trotzdem wieder auf.» Sie ermutigte die 8'500 vorwiegend weiblichen Teilnehmer, zu ihren Narben zu stehen und anderen Frauen Mut zu machen. 

Michelle Obama bei einer Veranstaltung in Denver
Michelle Obama sprach vor den Gästen einer Frauenstiftung über Anfeindungen und Rassismus. Getty Images

27. Juli: Oh nein! Wieder ein heissbegehrter Junggeselle weniger auf dem Markt! Schauspieler und Teenie-Schwarm Robert Pattinson, 31, hat sich mit seiner Freundin Tahliah Barnett aka FKA Twigs, 29, verlobt. Oder wenigstens irgendwie verlobt. Wie der «Twilight»-Star nun in der «SiriusXM's Howard Stern Show» verriet, haben sich die beiden «in gewisser Weise» verlobt. Pattinsons Zurückhaltung überrascht nicht. Der britische Schauspieler hielt seine Beziehung zur Musikerin grundsätzlich aus der Öffentlichkeit heraus. Seit 2014 sind die beiden nun schon ein Paar – gemeinsame Auftritte waren selten in dieser Zeit. Zuvor war er mit seinem «Twilight»-Co-Star Kristen Stewart, 27, liiert, die ihn mit einem Regisseur betrog. Als Pattinson seine neue Beziehung öffentlich machte, wurde FKA Twigs von Fans auf Social Media angegriffen und sogar bedroht.

Robert Pattinson FKA Twigs
Robert Pattinson und seine Verlobte FKA Twigs an einer Filmpremiere im Februar. Getty Images

Saison-Abbruch für Novak Djokovic!

26. Juli: Novak-Djokovic-Fans müssen jetzt stark sein. Am Mittwochnachmittag liess der serbische Tennisstar über ein Live-Video auf Facebook verlauten, dass er dieses Jahr keine Turniere mehr bestreiten kann. Schuld an der Misere trägt eine Verletzung am Ellbogen des 30-Jährigen. «Es ist keine einfache Entscheidung», sagt die Noch-Welt-Nummer 4 betroffen. Die Schmerzen seien aber zu gross, um weiter zu spielen. Der Djoker bricht die Saison auf Anraten von mehreren Ärzten ab, zumal ihn die Beschwerden schon seit über einem Jahr plagen. «Alles passiert aus einem Grund. Drum versuche ich jetzt diese Zeit so gut wie möglich zu nutzen», gibt sich Djokovic tapfer. Er will jetzt das Familienleben geniessen und sich auf die Geburt seines zweiten Kindes, welches Ehefrau Jelena erwartet, konzentrieren.

Novak Djokovic Jelena Ristic Hochzeit Montenegro
  via Facebook

Des Prinzen letzter Auftritt

26. Juli: Rund 64 Jahre dauerte seine Karriere. Prinz Philip, 96, vertrat das britische Königshaus an der Seite von Queen Elizabeth II., 91, als Prinzgemahl. Damit ist nun offiziell am 2. August Schluss, wie der britische Hof gestern Dienstag mitteilt. Demnach soll der Duke of Edinburgh noch ein letztes Mal vor dem Buckingham-Palast eine Marine-Parade abnehmen. Dann geht der sympathische Querulant in Rente. Das ist ein wenig früher als erwartet. So hiess es noch im Mai, der Prinzgemahl werde bis zum Herbst seine Pflichten wahrnehmen. Um die Gesundheit des Monarchen ist es nicht mehr gut bestellt. Ende Juni musste der Duke wegen einer Infektion notfallmässig ins Spital eingeliefert werden. Trotzdem gibt der Hof ein Zeichen der Entwarnung: Auch in Rente werde Prinz Philip von Zeit zu Zeit an der Seite der Queen zu sehen sein.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Prinz Philip besuchte am 19. Juli das Canada House in London zum 150-Jahre-Jubiläum der Kanadischen Konföderation. schweizer-illustrierte.ch

40'000 Fans singen für Chester Bennington

24. Juli: Es war ein Schock für Musikfans und Linkin Park-Anhäger auf der ganzen Welt: Chester Bennington, †41, nahm sich vergangenen Donnerstag das Leben. Doch in seiner Musik und in den Herzen seiner Fans wird der Sänger weiterleben. Das bewiesen 40'000 Musikbegeisterte vergangenes Wochenende am «Parookaville»-Festival an der deutsch-holländischen Grenze. Neben Grössen aus der elektronischen Musik wie David Guetta, Tiësto oder Sven Väth trat auch das holländische DJ-Duo Showtek auf. Die Nachricht von Benningtons Tod ging auch an ihnen nicht spurlos vorbei. Sichtlich gerührt wenden sie sich an das Publikum: «Wir wollen ein wenig Liebe für einen Mann verbreiten, der so viel für die Musikindustrie getan hat. Ein grosser Musiker, ein grosser Produzent. Zeigt bitte ein bisschen Liebe und werft eure Hände in den Himmel.» Nach drei Minuten stellen die DJs die Musik ab und 40'000 Menschen singen gemeinsam den Linkin Park-Hit «In The End» – Gänsehaut pur!

Erna Klum legt Hochzeits-Veto gegen Vito Schnabel ein

24. Juli: Seit bald dreieinhalb Jahre sind Heidi Klum, 44, und Vito Schnabel, 30, ein Paar. Ein wirklich enges Verhältnis scheint Heidis Mama Erna Klum aber zu ihrem Schwiegersohn in spe nicht zu haben. «Er kann kein Deutsch und ich kann sehr wenig Englisch», meinte die 71-Jährige unter anderem in einem Interview mit «RTL Exklusiv Weekend» über Schnabel. Und fügt an, Vito sei zwar nett, «aber zum Heiraten nicht. Für alles andere ja, aber heiraten nicht.» Was wohl Topmodel Heidi Klum zum Statement ihrer Mutter sagt? Vielleicht war das aber auch gar nicht gegen Schnabel persönlich gemeint. «Warum soll sie denn heiraten? Müssen denn heute alle heiraten?», so Erna Klum. Recht hat sie. Schliesslich hat Heidi schon zwei gescheiterten Ehen hinter sich, mit Starfriseur Ric Pipino bis 2002 und mit Sänger Seal bis 2015.

Heidi Klum Erna Klum Vito Schnabel
«Er kann kein Deutsch und ich kann sehr wenig Englisch», beschreibt Erna Klum das Verhältnis zu Heidis Freund Vito Schnabel. Getty Images

Schwangere Melanie Müller im Spital

24. Juli: Schock-Moment für Melanie Müller, 29, und ihren Mann Mike Blümer, 51. Das Paar wollte sich letztes Wochenende zwei Tage Auszeit an einem Berliner See gönnen. Statt beim romantischen Sonnenuntergang zu zweit, endete das Paar aber im Spital. «Was für ein Wochenende... einmal frei und dann verbringe ich die Zeit im Krankenhaus», schreibt Müller auf Facebook zum Bild, das die im siebten Monat Schwangere im Krankenbett zeigt. Was ist passiert? «Ich hatte nachts Schmerzen bekommen, die nicht weggingen und so sind wir nachmittags in die Klinik», klärt Melanie gegenüber «Promiflash» auf. Nach gründlichen Untersuchungen am Wehenschreiber dann die Entwarnung. Während die baldige Mama mit dem drückenden Wetter und dem Kreislauf zu kämpfen hatte, war das Baby nie in Gefahr. In der Zwischenzeit hat sich die ehemalige «Der Bachelor»-Kandidatin und «Dschungelcamp»-Königin erholt und blickt freudig in das letzte Trimester ihrer Schwangerschaft.

Melanie Müller schwanger auf Facebook und im Spital
Facebook

Boris Becker im Krankenhaus

23. Juli: Boris Becker, 49, sorgte in letzter Zeit mehrmals für Schlagzeilen bezüglich Geldprobleme und Ehekrise. Dieses Mal handelt es sich aber um ganz was anderes. Er liegt nämlich im Spital. Auf Instagram postet er ein Foto aus dem Krankenbett und schreibt: «Ich möchte mich ganz herzlich bei Prof.Dr. Valderrabano und Frau Knajbl bedanken!!! Ich habe ein (fast)neues Sprunggelenk...» Prof. Dr. Valderrabano ist ein vielfach ausgezeichneten schweizer Chirurgen und Experten für Sportorthopädie. Wie er in die Kamera grinst, scheint auch er mit der Opertation zufrieden zu sein.

Cancellara ist jetzt Sportmanager

23. Juli: Vierfach-Weltmeister und zweifacher Olympiasieger Fabian Cancellara, 36, ist jetzt zertifizierter Sportmanager. «Ich war 16 Jahre lang in einem Hamsterrad. Ein Rennen folgte auf das andere. Nun aber muss ich mir ganz andere Herausforderungen suchen», so der Radprofi zu «Blick». Zur «Schweizer Illustrierte» sagte Cancellara, dass er sich am liebsten im Bereich Wirtschaft weiterbilden wollte: «Wie im Radrennsport fängt man auch im Business bei null an, lernt dazu und arbeitet sich dann nach oben.» Die Null war für den Ex-Spitzensportler also das Studium: «Es war, wie unvorbereitet an eine Rundfahrt zu gehen. Schon nach wenigen Tagen war ich nudelfertig», sagt er zu «Blick». Trotzdem hat Cancellara bis zum Schluss der 18 Kurstagen durchgehalten. Der akademischen Direktor des Lehrgangs an der Uni St. Gallen Prof. Dr. Wolfgang Jenewein hat Vetrauen in die Zukunft des Sportler des Jahres: «Wir sind überzeugt, dass er auch in seiner ‹Karriere danach› ein erfolgreicher Manager wird.» Ob das Cancellara denn jetzt wirklich werde? «Meine Zukunft ist offen!» 

Fabian Cancellara Frau Facebook Twitter
Fabian Cancellara ist jetzt zertifizierter Sportmanager.  Maurice Haas

«Kevin allein zu Haus»-Star ist gestorben

22. Juli: Der Schauspieler John Heard ist tot - im Alter von 72 Jahren, wie «TMZ» vermeldet. Er wurde im Film «Kevin allein zu Haus» als Peter McCallister bekannt. Gemäss dem familiären Umfeld soll der Hollywoodstar in einem Hotel in Palo Alto in Kalifornien von einem Zimmermädchen tot aufgefunden worden sein. An was Heard starb, ist noch nicht klar.  

John Heard Vater in Kevin allein zu Haus
John Heard spielte im Film «Kevin allein zu Haus» den Vater. Rodrigo Vaz/FilmMagic

Nie wieder «Charmed - Zauberhafte Hexen»

22. Juli: Bei aktuellen Revivals von Serien wie «Gilmore Girls» oder «Prison Break», war die Wiederaufnahme der beliebten US-Fernsehserie «Charmed - Zauberhafte Hexen» ein Traum aller Fans. Die Serie lief von 1998 bis 2006. Doch nun teilt Holly Marie Combs, 43, alias Piper Halliwell, auf ihrem Instagramaccount mit, dass es zu keinem Revival kommen wird. «Es tut mir leid, aber all die Reboot-Gerüchte sind genau das... Gerüchte», schreibt die Schauspielerin. Von der Bildfläche verschwunden sind die Hexen aus San Francisco aber nicht. Zur Zeit spielt Combs in der Serie «Pretty little liars» die Mutter von Aria und Alyssa Milano, 44, spielt Savannah Davis in «Mistresses». 

Julia Roberts spielt Hauptrolle in Thriller-Serie

21. Juli: Der Hollywoodstar Julia Roberts, 49, spielt in der neuen Thriller-Serie «Homecoming» die Hauptrolle. Amazon produziert die Serie nach dem gleichnamigen fiktionalen Podcast, der in den USA sehr erfolgreich war. Die Geschichte handelt von einem Soldaten, der nach einem Einsatz zurückkehrt und von einer Mitarbeiterin einer geheimen Einrichtung des US-Militärs psychologisch betreut wird - natürlich von Pretty Woman Julia Roberts. Wie das US-Portal «Deadline» meldet, werden zwei Staffeln gedreht. Wann diese aber ausgestrahlt werden, ist noch nicht klar. 

Julia Roberts wird von toter Halbschwester in schlechtes Licht gerückt
Julia Roberts spielt die Hauptrolle in der neuen Serie «Homecoming». Getty Images

Ski-Rennfahrer Patrick Küng zeigt seinen Schatz

21. Juli: Das Versteckspiel hat endlich ein Ende. Verliebt sitzen Patrick Küng, 33, und Bianca Andreatta, 29, im elterlichen Grotto Da Enzo in Tegna TI am Steintisch und geniessen die Zweisamkeit. «Ja, wir sind ein glückliches Paar», gesteht der Abfahrtsweltmeister 2015 der «Schweizer Illustrierten». Gefunkt hat es bereits im Frühling vor einem Jahr, «auf der Skipiste der Lenzerheide». Dort betreibt Bianca Andreatta mit ihrem Bruder Sergio, 33, von Dezember bis April die Motta-Hütte. «Wir haben beide während der Wintermonate wenig Zeit fürs Privatleben», gesteht Patrick Küng. «Trotzdem hast du mich immer wieder besucht», fügt sein Schatz sofort verliebt an. Schon nächste Woche ist Schluss mit Turteln. Dann gehts für ihn zum ersten Mal wieder auf die Bretter in der Skihalle Hamburg und dann nach Zermatt VS.

Patrick Küng mit Freundin Bianca Andreatta
Patrick Küng und Bianca Andreatta geniessen das Wochenende bei ihren Eltern im Tessin. Joseph Khakshouri

Schlagersängerin Andrea Jürgens ist tot

20. Juli: Ein Post auf ihrer Facebook-Seite überbringt die traurige Nachricht: Andrea Jürgens, †50, ist gestorben. Vor drei Tagen wurde die Schlagersängerin wegen eines Nierenversagens ins Spital gebracht und fiel daraufhin ins Koma. Ihre Karriere als Schlagersängerin begann die Deutsche bereits als Zehnjährige. 1970 entdeckte sie der erfolgreiche Musikproduzent Jack White. Ein Höhepunkt ihrer Karriere waren die Auftritte in der legendären Samstagabend-Show «Am laufenden Band». Als Erwachsene konnte Jürgens nicht an ihre alten Erfolge anknüpfen. Die Sängerin war einmal verheiratet und hinterlässt keine Kinder.

 

Daniela Katzenbergers Hochzeits-Lüge

20. Juli: Alles nur für die Quote? Am 4. Juni 2016 gaben sich Daniela Katzenberger, 30, und Lucas Cordalis, 49, vor mehr als 2,5 Millionen Fernsehzuschauern live das Jawort. Doch verheiratet sind sie nicht, wie die «Bild» heute, Donnerstag, schreibt. Die Zeitung publiziert als Beweis einen Grundbucheintrag des mallorquinischen Bauamtes. Darauf wird der Zivilstand von Lucas Cordalis als «ledig» angegeben. Der Sohn von Schlagersänger Costa Cordalis, 73, kaufte Anfang März in Calvia auf Mallorca eine Wohnung. Auf das Dokument angesprochen, gibt das Management von Daniela Katzenberger die kuriose Antwort: «Daniela und Lucas haben vor Millionen Menschen geheiratet. Alles andere ist privat.» So geheimnisvoll zeigte sich das Management schon vor einem Jahr, als Zweifel aufkamen, ob die beiden denn auch standesamtlich verheiratet sind. Die «Bild» hakte bei Katzenberger persönlich nach: «Lucas ist natürlich verheiratet. Ich kenne dieses Dokument, von dem Sie sprechen, nicht», so die TV-Frau. Auf die Frage, ob sie denn auch standesamtlich verheiratet seien, antwortete die Katze ausweichend: «Wir sind verheiratet!» Wir warten dann mal auf die Heiratsurkunde, liebe Daniela.

Daniela Katzenberger Hochzeit Lucas Cordalis
War alles nur Show? Es gibt Zweifel, ob Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger auch standesamtlich verheiratet sind. RTL II / Magalena Possert

Neue Details zur Geburt von Beyoncés Zwillingen

19. Juli: Erst vor wenigen Tagen zeigten Queen Beyoncé, 35, und ihr Mann Jay-Z, 47, ihre Zwillinge das erste Mal im Internet. Rumi und Sir Carter machten ihr Debüt auf Mamas Instagram-Kanal. Nun veröffentlichte das Online-Magazin TMZ.com die Geburtsurkunden der kleinen Carters. Die enthüllen, dass die beiden am 13. Juni 2017 um 5.13 Uhr morgens geboren wurden. Die kleine Rumi war etwas schneller als ihr Bruder Sir - aber nicht einmal um eine Minute! Dass die Zwillinge so nah aufeinanderfolgten, deutet auf einen Kaiserschnitt hin. Der Arzt, der die beiden auf die Welt holte, ist kein Unbekannter: Dr. Paul Crane ist der Gynäkologe des Vertrauens von Familie Kardashian. Er half schon North, 4, und Saint West, 1, den Kindern von Kim Kardashian, 36,  und Kanye West, 40, auf die Welt. Rumi und Sir Carter sind nicht die ersten Kinder von Jay-Z und Beyonce. Die beiden sind bereits Eltern der kleinen Blue Ivy, 5.

Beyonce Zwillinge
Instagram

19. Juli: Sie hat schon alles ausprobiert, um ins Rampenlicht zu gelangen. Paris Hilton, 36, ihres Zeichens reiche Hotelerbin, schauspielerte, sang und legte auch in Discos auf. Jetzt will sie ihre Gesangskarriere scheinbar wieder aufleben lassen. Auf Twitter verkündet die Amerikanerin, an einen Remix ihres Songs «Stars are Blind» zu arbeiten. Das Original brachte Hilton mit ihrem Debütalbum «Paris» im August 2006 auf den Markt. Die Reaktionen auf Twitter reichen von Begeisterung bis Grausen. Doch man kann sagen, was man will: Die Frau hat etwas. Immerhin schaffte es «Stars are Blind» 2006 auch in der Schweiz auf Platz fünf der Hitparade. Wie der Remix, der noch dieses Jahr erscheinen soll, in etwa klingen könnte, hört man in Paris' neuer Single «Summer Reign».

Neue Show für Gülsha Adilji

18. Juli: «Zoom Kaboom» heisst die neue Sendung auf dem Sender Teleclub Zoom. Präsentiert wird sie von Gülsha Adilji, 31. Die Journalistin und Autorin war als Moderatorin beim inzwischen eingestellten Jugendsender «Joiz» bekannt geworden. Mit ihrem Bühnenprogramm «D Gülsha Adilji zeigt ihre Schnägg» tourt sie aktuell durch die Schweiz. Im neuen Format «Zoom Kaboom» sucht sich Adilji jede Woche ein aktuelles Thema aus und diskutiert unter anderem mit Influencer darüber. «Das neue Format wird entweder Ihre kostbare Zeit verschwenden oder TV-Geschichte schreiben. So oder so, man sollte wenigstens beim ersten Mal reinzappen,» sagt Adilji zur neuen Show.  Die Sendung wird ab dem 23. August jeweils mittwochs um 18:00 Uhr ausgestrahlt.

Gülsha Adilji Joiz privat
Gülsha Adilji moderiert ab dem 23. August beim neuen TV-Sender Teleclub Zoom. Mirjam Kluka

Sind das Vujo Gavrics Zwillinge?

18. Juli: «Willkommen in der Gavric-Familie», steht unter einem Foto von neugeborenen Zwillingen. Der Autor ist niemand anderes als Vujo Gavric. Der 31-jährige Ex-Bachelor hat heute Dienstag auf Instagram das verdächtige Foto gepostet. Er verrät auch die Namen der Jungs: Luka und Nikša. Ob er auch der Vater der beiden ist, geht aus Vujos Post nicht deutlich hervor. Doch über eine kommende Vaterschaft wurde schon länger spekuliert. So feierte Gavric vergangene Woche ein wildes Fest mit Freunden, die er in seiner Instagram-Story «Onkel» nannte. Auch «Willkommen auf der Welt» war darin zu lesen. Zudem gratulieren Vujos Freunde auf Instagram wie wild, was darauf schliessen lässt, dass der Ex-Bachelor der Vater ist. Telefonisch war Vujo nicht erreichbar.

Ex-Bachelor Vujo Gavric Zwillinge
Sind das Vujos Buben? Luka und Nikša sind jedenfalls Mitglieder der Gavric-Familie. Instagram

«GNTM»-Fionas Ehemann stirbt bei Motorradunfall

18. Juli 2017: Nachdem ihre Mut­ter Luzie (†56) im Januar 2016 an einer Nervenkrankheit starb, muss Fiona Erdmann, 28, einen weiteren tragischen Tod verkraften. Ihr Noch-Ehemann Mohamed O., 35, gönnte sich letzten Samstag in Wien eine Ausfahrt mit seinem Motorrad. Beim Abiegen winkte er einem Bekannten auf der Gegenfahrbahn zu. Dabei übersah er einen geparkten Lkw und krachte ins Heck des Lastwagens. Gegenüber «bild» sagt der Wiener Polizeisprecher Thomas Keiblinger: «Der Hamburger kam nach dem Unfall in ein Spital, erlag dort aber seinen schweren Verletzungen.» Fiona und Mohamed waren während elf Jahren ein Paar. Als Zeichen der Trauer hat Erdmann ein schwarzes Profilbild auf Facebook hochgeladen.

IBES 2013 Tag 6 Fiona Erdmann Tränen
RTL

Noémie Schmidt spielt «Mottis» Schickse

17. Juli 2017: Grosser Coup für Noémie Schmidt. Die 26-Jährige konnte sich die weibliche Hauptrolle im Film «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» sichern. Dabei handelt es sich um die Verfilmung des Bestsellers von Thomas Meyer, 43. Für Schmidt ist es die erste Rolle auf deutsch. Die Schauspielerin ist französischsprachig in Sitten aufgewachsen. «Ihr leichter Akzent ist aber charmant, und sie wirkt natürlich», sagt Regisseur Michael Steiner zu «Blick.ch». «Es war eines meiner kürzesten Castings, ich wusste nach zwei Minuten, dass ich Noémie für die Rolle will. Sie ist extrem begabt und dazu auch noch umwerfend hübsch.» Schmidt wird in der Rolle der Schickse zu sehen sein, die dem frommen Juden Mordechai «Motti» Wolkenbruch den Kopf verdreht.

Noémie Schmidt
Spela Kasal

«Doctor Who» zum ersten Mal eine Frau!

 

 

17. Juli 2017: Die Bombe liess  BBC am Sonntag nach dem Wimbledon-Finale platzen. Nach 54 Jahren und zwölf Männern in der Rolle des «Doctor Who» ist der nächste mysteriöse Zeitreisende in der elften Staffel der Erfolgsserie zum ersten Mal eine Frau. Gemimt wird die Ausserirdische von «Broadchurch»-Jodie Whittaker, 35. Eingefleischte Fans spekulierten seit Monaten, wer in die Fussstapfen des letzten Doktors – gespielt von Peter Capaldi, 59, treten wird. Die Reaktionen auf Twitter zeigen, dass die Fans gespaltener Meinung sind. Während sich die einen über die weibliche Doktorin freuen, äussern sich andere kritisch. Selbst Nicht-Anhänger der Serie diskutieren fleissig mit, wie folgender Tweet zeigt.

 

Jodie Whittaker spielt nach 54 Jahren zum ersten Mal die weibliche «Dr. Who»
Spielt den ersten weiblichen «Doctor Who»: Jodie Whittaker, 35. Getty

Ein Baby für Pedro Lenz und Rahel Grunder

16. Juli 2017: Elternglück für Pedro Lenz, 52, und seine Freundin Rahel Grunder, 28! Wie der «SonntagsBlick» berichtet, soll die Freundin des «Der Goalie bin ig»-Autors bereits im vierten Monat schwanger sein. Die Schwangerschaft hat das Paar noch nicht kommentiert, doch im Umfeld der beiden sei das Geheimnis längst bekannt. Momentan ist Lenz auf Lesetour mit seinem Roman «Di schöni ­Fanny». Lenz’ Schwiegervater in spe ist übrigens BDP-Nationalrat Hans Grunder, 62.

Pedro Lenz Rahel Grunder
Schriftsteller Pedro Lenz, 52, und Journalistin Rahel Grunder, 28, erwarten ihr erstes Kind Kurt Reichenbach / rahelgrunder.com

Lara Gut, Wendy Holdener und Sofia Goggia feiern am «Moon and Stars»

15. Juli 2017: Da haben sich die Richtigen gefunden: Skistars Lara Gut, 26, Wendy Holdener, 24, und die Italienerin Sofia Goggia, 24, feierten am Freitag am Musikfestival «Moon and Stars» in Locarno. Klar, dass sie diesen Abend für ihre Fans auf Social Media festhalten wollen: Holdener postet auf Instagram ein Bild des Ski-Trios vor der Bühne und schreibt dazu: «Schaut, wen ich gefunden habe». Lara Gut meldet sich mit einem Schnappschuss aus dem Backstage mit dem italienischen Hip-Hop-Duo J-Ax & Fedez. Und Sofia Goggia bedankt sich bei ihrem Idol Lara Gut, die sie mit dem Festivalbesuch überraschte.

 

Schweizer Sängerin Anja Gmür rockt London

15. Juli 2017: Musik ist ihre Leidenschaft, und für diese lebt Anja «Aniya» Gmür, 24. Vor zwei Jahren zog es die Schwyzerin, die mit Auftritten bei «MusicStar» und «Voice of Switzerland» auf sich aufmerksam machte, nach London zu den berühmten Metropolis Studios, wo schon Superstars wie Michael Jackson oder Adele Erfolgsalben aufgenommen haben. Jetzt lässt ihre erste Single «Demon» auf der Insel und in den USA aufhorchen. «Der Song ist sehr melancholisch, ich liebe es dramatisch und ein bisschen dunkel angehaucht», so Aniya. Und sie hat noch ein Highlight zu vermelden – ihr Auftritt im angesagten Londoner Notting Hill Arts Club.

Laura Zurbriggen DJ Antoine Donnschtig Jass SRF
Laura Zurbriggen und DJ Antoine waren zu Gast bei Roman Kilchsberger im «Donnschtig Jass» in Simplon-Dorf VS. Screenshot SRF

Dwayne «The Rock» Johnson for US-President!

13. Juli 2017: Nach der Wahl von Donald Trump, 71, zum US-Präsidenten scheint jetzt alles noch viel abstruser zu werden: 2020 will Dwayne Johnson alias «The Rock» gegen Trump antreten. Schon seit Monaten denkt der 45-Jährige ehemalige Wrestler, jetzige Action-Schauspieler («Fast & Furious», «Baywatch») und aktuell «Sexiest Man Alive» öffentlich über eine Kandidatur als US-Präsident nach. Jetzt wurde sogar der Kampagnenname «Run the Rock 2020» offiziell bei der «Federal Election Commission» - einer unabhängigen Bundesbehörde - registriert. Macht «The Rock» also wirklich ernst? Die Registrierung wurde zumindest nicht durch ihn gemacht, sondern durch einen Mann Namens Kenton Tilford, wie «The Hill» schreibt. Und in der «Tonight Show» von Jimmy Fallon meinte Dwayne Johnson noch vor kurzem, dass er zwar begeistert sei von der Idee und vielleicht auch der richtige Kandidat, aber «dreieinhalb Jahre sind noch ein langer Weg». Twitter-User sind auf jeden Fall begeistert von der Idee und versuchen sich «The Rock» schon mal als 46. Präsidenten der USA vorzustellen, was dann so aussehen könnte:

Tarantino plant Film über Morde der «Manson Family»

13. Juli 2017: Noch immer sitzt Charles Manson, 82, im Gefängnis: In den 60er-Jahren hat die «Manson Family» in Kalifornien Angst und Schrecken verbreitet. Die Sekte von Manson hat mehrere Morde begangen - unter anderem an Sharon Tate (†26), der schwangeren Ehefrau des Regisseurs Roman Polanski, 83. Zuerst wurde Manson für die Anstiftung zum Mord zur Todesstrafe verurteilt, später wandelte ein Gericht das Urteil in lebenslange Haft um. Nun will Regisseur Quentin Tarantino, 54, («Django Unchained», «Inglourious Basterds») diese Geschichte verfilmen, wie das amerikanische Magazin «The Hollywood Reporter» berichtet. Für die Hauptrollen sei Tarantino unter anderem mit Brad Pitt, 53, und Jennifer Lawrence, 26, im Gespräch. Auch die Produzenten Harvey and Bob Weinstein seien am Projekt beteiligt, heisst es.

Quentin Tarantino Manson Morde Film Brad Pitt Roman Polanski
Quentin Tarantino gilt als Kult-Regisseur und wurde bereits zweimal mit dem Oscar für das beste Original-Drehbuch ausgezeichnet («Pulp Fiction» und «Django Unchained»).

Pietro Lombardi erzählt auf Facebook von seinem ersten Treffen mit Sarahs Freund Michal

12. Juli:  Erst kürzlich dementierte Sarah Lombardi energisch die Gerüchte um die Trennung der 24-Jährigen und ihrem Freund Michal. Sarah verkündete in einem Interview, dass sich ihr Liebster gut in die Familie integriert habe und zum Beweis postete Mama Sonja, 47, ein herziges Bild der beiden im Kreise von Sarahs Familie. Da überrascht es wenig, dass ihr gehörnter Noch-Ehemann Pietro Lombardi nicht lange stumm blieb. In einem Live-Interview mit seinen Fans auf Facebook gestand der 24-Jährige: «Ja, ich habe ihn wirklich gesehen, als ich Alessio zurückgebracht habe. Er stand einfach nur neben dem Auto und hatte richtig Angst, glaube ich. Sarah hat Alessio vom Auto geholt.» Zu dem Familienbild von Sarahs Mutter Sonja äussert der DSDS-Gewinner dann auch etwas nachdenklich: «Ich kann mich noch erinnern, genau die gleiche Situation — ihr Opa wurde 79 und da war genau die gleiche Perspektive, nur da war mein Kopf dabei.»

Bloggerin wird neues Gesicht bei Tele Züri

12. Juli: «TV-Moderatorin zu werden, war mein grosser Traum als Kind», sagt Sylwina Spiess, 28, zu SI online. Für die Food-Bloggerin geht der Traum nun bald in Erfüllung: Sie wird die Sendung «Spotlight» auf Tele Züri moderieren. In unregelmässigen Abständen wird Spiess im Lifestyle-Magazin über Themen wie Fitness, Essen und Events berichten. «Ich glaube, es wäre unglaubwürdig, wenn ich über Mode oder Make-up reden würde», sagt die Zürcherin, die vor allem über Ernährung, Gesundheit und Veranstaltungen bloggt. Mit mehr als 45'000 Followern auf Instagram hat die Influencerin in der Schweiz eine grosse Online-Community. Sylwina wird am 15. Juli ihre erste Sendung moderieren.

Sylwina Bloggerin
Freut sich auf die neue Herausforderung bei Tele Züri: Bloggerin Sylwina Instagram / @danipochetti

Luca Hänni pumpt für Tanzshow auf «RTL»

11. Juli: Der Sänger Luca Hänni, 22, macht sich für die zweite Staffel der «RTL»-Show «Dance Dance Dance» fit, wie er in seiner Instagram-Story zeigt. Da wird der Musiker mit dem «DSDS»-Gewinner aus dem Jahr 2016, Prince Damien, 26, gegen sechs andere Paare antreten. In der Show, die ab September ausgestrahlt wird, geht es darum, berühmte Musikvideos und grosse Filmszenen möglichst originalgetreu zu imitieren. Seit Wochen sollen die Konkurrenten schon trainieren. Tanzen heisst eben nicht nur Tanzschritte auswendig lernen, sondern da gehört ein guter Muskelaufbau dazu. Hänni ist da voll dran. 

Luca Hänni Dance Dance Dance Crew 2017
Die «Dance Dance Dance»-Crew 2017: (v.l.) Jo Weil, 39, Mirja du Mont, 41, Bahar Kizil, 28, Sandy Mölling, 35, Gedeon Burkhard, 47, Christine Neubauer, 54, Andreas Bretschneider, 27, Marcel Nguyen, 29, Aminata Sanog, 22,  Marc Eggers, 30, Suzan Odonkor, 30, David Odonkor, 33, Prince Damie, 26, Luca Hänni, 22.  MG RTL D / Marie Schmidt

Emotionales Tattoo für Christa Rigozzi

11. Juli: Christa Rigozzi, 34, liess sich ein neues Tattoo stechen, wie «20 Minuten» berichtet. Auf dem Unterarm der Moderatorin stehen neu die Namen ihrer Zwillinge Alissa und Zoe, 7 Monate. «Ich habe mir viele wichtige Sachen, die in meinem Leben passiert sind, tätowieren lassen. Die Tattoos bedeuten mir alle etwas, die Namen meiner Töchter sind jetzt natürlich das Wichtigste», sagt die Ex-Miss-Schweiz im Interview. Christas Mann Giovanni wird sich ebenfalls die Namen der Mädchen stechen lassen. Es müsse aber noch ein anderes Tattoo fertigstellen lassen, damit die Namen der Kinder reingeschrieben werden können. 

 

«Vernagelt in der Birne»: Til Schweiger kocht vor Wut

10. Juli: Vergangenes Wochenende herrschte Ausnahmezustand in Hamburg. Die Krawalle während des G-20-Gipfels grenzten an eine Katastrophe: Autos brannten, Läden wurden ausgeplündert, Demonstranten hinterliessen ein Feld der Zerstörung. Zu viel für Schauspieler Til Schweiger, 53, der in Hamburg lebt. In einem Video dankt er der deutschen Polizei für ihren Einsatz bei den Protesten: «Unsere Demokratie braucht die Polizei, um die Werte der Demokratie zu beschützen.» Im Video, das die Hamburger Polizei twitterte, wendet sich der Schauspieler auch an die Demonstranten. «Bitte bleibt friedfertig und versucht nicht, die Polizei zu provozieren.» Schweiger scheint sich um ein neutrales Statement zu bemühen, kann sich aber nicht zusammenreissen. Am Schluss des Videos platzt ihm der Kragen. «Ihr checkt das sowieso nicht, weil ihr so vernagelt in der Birne seid, dass man euch eigentlich nicht helfen kann,» fügt er sichtlich genervt hinzu.

Boris Becker trotzt Pleite- und Ehekrise-Gerüchten

10. Juli: Schwierige Zeiten für Boris Becker, 49. Nachdem letztens bekannt wurde, dass der Ex-Tennis-Star bankrott sein soll, wurden auch Gerüchte um eine angebliche Ehe-Krise mit Frau Lilly, 41, laut. Lilly selber heizte das Getuschel an, indem sie während der Reality-Show «Global Gladiators» auf «Prosieben» verlauten liess, Boris sei schon lange gemein zu ihr. Alles nur Show oder hat sich das Paar in der Zwischenzeit wieder zusammengerauft? Das Bild, das Bobbele am Sonntag auf Instagram veröffentlichte, erweckt jedenfalls den Anschein, dass der Haussegen bei den Beckers keinesfalls schief hängt. Zum happy-Family-Pic schreibt Becker: «Ein Sonntag nach meinem Geschmack». Boris führte seine Lilly und Sohnemann Amadeus, 7, ins Londoner Restaurant «The Ivy Chelsea Garden» aus.

Boris Becker mit Frau Lilly und Sohn Amadeus im Juli 2017
Instagram

Eishockey-Star Jonas Hiller zum zweiten Mal Papi

9. Juli: Die Familie des ehemaligen NHL- und heutigen EHC Biel-Torhüters Jonas Hiller wächst! Am 30 Juni haben er und seine Frau Karolina ihr zweites Kind bekommen, wie SI online erfahren hat. Es ist ein Sohn! Die beiden haben bereits eine Tochter, die knapp drei Jahre alte Noelia. Von 2007 bis 2016 spielte Hiller bei verschiedenen NHL-Clubs in den USA - und verdiente dabei insgesamt 35 Millionen Dollar. Seit 2016 ist Jonas Hiller Torhüter beim EHC Biel. Bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver war Jonas Hiller Stammtorhüter der Schweizer Nationalmannschaft, ebenso bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotchi.

Jonas Hiller Eishockey EHC Biel Vater 2017
Jonas Hiller ist seit 2016 zurück in der Schweiz - und steht beim EHC Biel im Tor. KEYSTONE/Christian Beutler
Von SI online am 9. August 2017