Die People-News vom Wochenende im Überblick Jugendamt holt Kinder von Lisa Marie Presley

Wendy Holdener kann schon wieder feiern, Robin Thicke streitet um sein Kind und Lisa Marie Presleys Nachwuchs ist im Heim. Herzlich willkommen zu den People-News vom Wochenende. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

1. Schwerer Vorwurf gegen Lisa Marie Presleys Ex

Die Zwillingstöchter von Lisa Marie Presley, 49, wurden vom Jugendamt abgeholt. Finley und Harper, 8, bleiben vorerst in gesetzlicher Obhut, denn, wie die «DailyMail» berichtet, wurde auf dem Computer von Presleys Ex Michael Lockwood kinderpornografisches Material gefunden. Seit letztem Juni läuft ein erbitterter Scheidungskrieg zwischen den beiden Eltern. Ein Gerichtsverfahren im März soll jetzt über die Zukunft der gemeinsamen Kinder entscheiden.

Lisa Marie Presley heute ohne Kinder wegen Ex-Mann Kinderpornografie
© Dukas

2. Polizei muss bei Robin Thicke eingreifen

Auch Sänger Robin Thicke, 39, und Ex-Frau Paula Patton, 41, streiten sich um ihren Nachwuchs. Diese Woche musste die Polizei eingreifen, weil Patton offenbar Sohn Julian, 6, nicht seinem Vater übergeben wollte. Der Grund: Thicke dürfte sich seiner Frau nicht nähern, sei aber bei der Übergabe nur wenige Meter entfernt von ihr gewesen, so Tmz.com.

Robin Thicke Blurred Lines mit Sohn Julian
© Getty Images

3. Daniel Aminati spricht über seinen Absturz

Mit der Boyband Bed & Breakfast schaffte Daniel Aminati in den 90ern den Durchbruch als Popstar. Im Gespräch mit «Bunte» erinnert er sich an die Zeit nach dem Band-Aus. «Mir gings nicht gut, ich hab die Kohle rausgehauen, hatte einen Höhenflug. Der Absturz hat mich geerdet.» Heute verdient der 43-Jährige sein Geld als Moderator und Fitnessguru.

Daniel Aminati Workout Sport Youtub Blog Deborah Neufeld
© Screenshot Youtube.com

4. Aaron Carter landet in der Notaufnahme

Bei einem Auftritt in einer Bar wurde Aaron Carter, 29, tätlich angegriffen und musste in den Notfall. Der Grund: Der kleine Bruder von Backstreet-Boy-Nick soll rassistische Äusserungen von sich gegeben haben, worauf ein Zuschauer die Bühne stürmte. «TMZ» zeigt den Angriff im Video:

5. Silber für Wendy Holdener

Diese Frau macht alles richtig! Nach dem Kombi-Gold vom letzten Wochenende holte Wendy Holdener, 23, am Samstag an der Ski-WM in St. Moritz auch noch die Silbermedaille im Slalom. «Es ist der Hammer, dass ich das so durchziehen konnte», freute sie sich im Siegerinterview. Schneller als die Schwyzerin war nur Mikeala Shiffrin.

Ski WM 2017 St. Moritz Schweizer Skifahrer Fotos Wendy Holdener
© Sandro Bäbler
Auch interessant