1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Novak Djokovic und Boris Becker
Boris Becker & Co.
Und übrigens...
7

...ist Boris Becker nun Novak Djokovics neuer Trainer, feiert Brad Pitt ein halbes Jahrhundert und hat Elizabeth Hurley ihre Verlobung aufgelöst. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Novak Djokovic und Boris Becker
Boris Becker wollte eigentlich bei der vergangenen «Wetten, dass..?»-Sendung der Welt etwas mitteilen, doch daraus wurde nichts. Dafür kommt jetzt die Überraschung: Die Tennis-Legende wird neuer Cheftrainer der Weltnummer zwei, Novak Djokovic, 26! «Ich bin stolz, dass Novak mich gefragt hat, sein Coach zu sein», sagt der 46-Jährige laut einer Medienmitteilung. Bereits für die kommenden Australian Opens steht Becker im Einsatz. Djokovic schwärmt: «Ich bin total begeistert, die Möglichkeit zu haben, mit Boris zu arbeiten. Er ist eine wahre Legende.» Getty Images
Yvette Pierot und Michael Jordan
Doppeltes Glück für die Baskettball-Legende: Im Alter von 50 Jahren wird Michael Jordan noch einmal Vater - von eineiigen Zwillingen. Das Geschlecht der Babys ist auch schon bekannt, schreibt Tmz.com. Es werden zwei Mädchen. Im April 2013 hat er dem Model Yvette Prieto, 33, das Ja-Wort gegeben. Der Sportler hat bereits drei Kinder aus einer früheren Ehe - alle sind bereits über 20 Jahre alt. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Kelly Rowland, 32, ist überglücklich: Sie wird ihren Verlobten Tim Witherspoon heiraten. In der «The Queen Latifah Show» verriet sie auch gleich, wie unromantisch der Antrag ausfiel. «Er fragte zuerst via Skype, und ich sagte ‹Wir sind so weit voneinander entfernt›. Es war einfach, Ja zu sagen.» Jahrelang habe sie die Beziehung zu ihrem Manager geheim gehalten. Dennoch ist sich die Destiny's-Child-Sängerin ihrer Sache sicher: «Ich werde mit meinem besten Freund durchs Leben gehen.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Jubel oder Schreikrämpfe? Justin Bieber hat angekündigt, dass er in den Ruhestand treten will - nach dem Album, das kommende Woche auf den Markt kommt. Im Interview mit dem Radiosender Power 106 FM liess er die Bombe platzen. Doch wie ernst meint er sich wirklich? Auf Nachfrage von Tmz.com tönt es aus seinem Umfeld nämlich ganz anders: Der Sänger habe nur gespasst. «Das Kind hat grosse Ambitionen», wird eine Quelle zitiert. Der 19-Jährige ist eben ein echter Scherzkeks. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Brad Pitt gelang der Durchbruch mit dem Film «Thelma & Louise» - als junger Liebhaber mit Traum-Sixpack. Das ist mittlerweile über 20 Jahre her. Am 18. Dezember feiert er nun seinen 50. Geburtstag. Noch immer schafft es reihenweise Herzen zu brechen. Doch der junge Wilde von damals ist er heute definitiv nicht mehr. Als sechsfacher Vater übernimmt er Verantwortung und stärkt seiner Verlobten Angelina Jolie, 38, den Rücken. Wir wünschen: Happy Birthday! schweizer-illustrierte.ch
Toni Garrn Haare kurz
Seit Toni Garrn, 23, mit Leonardo DiCaprio, 38, turtelt, bleibt keiner ihrer Schritte unbemerkt. Auf Instagram postet das deutsche «Victoria's Secret»-Model ein Bild ihrer neuen Frisur. Mut zu kurzem Haar zeigten dieses Jahr auch zahlreiche andere prominente Damen: etwa Schauspielerin Jennifer Lawrence, «Baywatch»-Nixe Pamela Anderson oder SVP-Politikerin Natalie Rickli. Via Instagram
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Sie lieben sich, sie lieben sich nicht - die Beziehung zwischen Shane Warne und Liz Hurley soll nun endgültig ein Ende gefunden haben. Nach monatelangen Hin und Her haben sie ihre Verlobung aufgelöst, berichtet ein Insider dem «Hello!»-Magazin. Die britische Schauspielerin werde immer sehr an dem ehemaligen Cricketspieler aus Australien hängen, doch habe es zu viele Probleme gegeben. Die 48-Jährige werde das Weihnachtsfest nun alleine mit ihrem Sohn Damian, 11, in Donnington Hall in Herefordshire feiern. Im Haus, das Warne und Hurley erst kürzlich zusammen gekauft haben. schweizer-illustrierte.ch