1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Michael Schumacher & Co.
Und übrigens...
5

...zeigt Michael Schumacher «Momente des Bewusstseins und des Erwachens», geht David Letterman schon bald in Pension und Prinz Harry und Cressida Bonas könnten sich früher als erwartet das Ja-Wort geben. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Seit drei Monaten liegt Michael Schumacher nach einem Ski-Unfall im Koma. Nun gibts endlich wieder positive Nachrichten über den ehemaligen Formel-1-Fahrer. «Michael macht Fortschritte auf seinem Weg», erklärt Managerin Sabine Kehm laut Spiegel.de am Freitag vor versammelter Presse in der französischen Alpenstadt Grenoble. Der 45-Jährige zeige «Momente des Bewusstseins und des Erwachens», so Kehm weiter. «Wir stehen ihm bei seinem langen und schweren Kampf zur Seite, gemeinsam mit dem Team des Krankenhauses in Grenoble, und wir bleiben zuversichtlich.» Was genau «Momente des Bewusstseins» bedeutet, wollte die Managerin nicht näher erläutern. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Am Donnerstagabend schockte Talk-Master David Letterman seine Fans. In seiner Sendung «Late Show» verkündete der 66-Jährige, dass er im Jahr 2015 in Rente gehen wird. «Wir haben noch keinen exakten Zeitplan ausgearbeitet, ich denke, es wird mindestens noch ein Jahr sein», so der Moderator. Als Grund gab er unter anderem scherzend an, dass er nun endlich seinen Sidekick und Bandleader Paul Shaffer, 64, heiraten könne. Nach drei Jahrzenten ist nun also Schluss für den Spassvogel, der den späten Fernsehabend in den USA prägte.Ach ja, schöner Ring, Johnny. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Der Dreh zu «Fast and Furious 7» steht unter keinem guten Stern. Denn vier Monate nach dem tragischen Tod von Paul Walker, †40, - er kam bei einem Autounfall ums Leben - wurde nun Vin Diesel bei einer Action-Szene verletzt. Via Facebook liess der 46-Jährige seine Fans wissen, wie es zu dem Unfall kam: «Jason Statham und ich schlugen uns die Köpfe ein, im wahrsten Sinne des Wortes... dann wurde ich mit Bleiröhren verprügelt. Dabei prallte ich gegen ein Auto und erlitt eine leichte Gehirnerschütterung.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Schritt für Schritt gibt der Turmspringer Tom Daley sein Coming-Out. Im Dezember 2013 postete der 19-Jährige ein Video, in dem er angab, bisexuell zu sein. Gelogen, wie sich nun herausstellte. In der Comedyshow «Celebrity Juice» erklärte der Brite nun offen und ehrlich: «Ich bin jetzt ein homosexueller Mann.» Homosexualität ist bei Sportlern - trotz Outing des deutschen Fussballers Thomas Hitzslperger im Januar - noch immer ein grosses Tabuthema. Angst, dass sein Bekenntnis die Karriere gefährden könnte, hat er aber nicht. «Es sollte keine Rolle spielen. Niemanden sollte das kümmern.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Beatrice Egli kehrt auf die «Deutschland sucht den Superstar»-Bühne zurück. In der zweiten Live-Show vom Samstag, 5. April, wird die frisch gekürte Echo-Gewinnerin ein Medley aus ihren Hits «Mein Herz» und «Irgendwann» präsentieren, wie RTL.de schreibt. Im vergangenen Jahr konnte sich die Sängerin gegen ihre Konkurrenten durchsetzen. Heuer hatten die Schweizer weniger Glück. Nach der ersten Live-Show musste die letzte verbliebene Schweizerin, Sophia Akkara, 20, die Sendung verlassen. schweizer-illustrierte.ch