1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Michelle Hunziker & Co.
Und übrigens...
10

...könnte Michelle Hunzikers Baby bereits auf der Welt sein, ergattert Linda Fäh einen internationalen Plattenvertrag und laufen die Töchter von Rapper Diddy in New York über den Catwalk. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Liegt die Moderatorin etwa in den Wehen oder hat ihr erstes gemeinsames Kind mit Tomaso Trussardi, 30, bereits das Licht der Welt erblickt? Michelle Hunziker, 36, sorgt mit der Absage ihres «Wetten, dass...?»-Auftritts für Spekulationen. Italienische Medien vermuteten, dass die zweite Tochter der Schweizerin am 2. Oktober geboren werden sollte - doch Michelle Hunziker nahm den Journalisten den Wind aus den Segeln. Vergangene Woche erzählte sie, dass es noch zwei Wochen bis zum errechneten Geburtstermin dauern soll. Vielleicht konnte der Sprössling nun doch nicht mehr abwarten und kam bereits am Wochenende zur Welt? Hunziker selbst gibt auf Twitter Entwarnung: Die Moderatorin postete ein Foto von sich mit riesigem Babybauch.  schweizer-illustrierte.ch
Pearl Osbourne als Grossvater Ozzy Osbourne verkleidet
Huch, ist das etwa ein Baby-Foto von Rocker Ozzy Osbourne, 64? Nein, aber beinahe. Es ist Pearl Osbourne, Ozzys Enkelin. Vater Jack, 27, scheint für seine einjährige Tochter bereits ein passendes Halloween-Kostüm gefunden zu haben. Mit typischer Ozzy-Sonnenbrille und schwarzer Perücke macht der Sprössling auf «Prinzessin der Finsterniss», wie Jack auf Twitter schreibt. Der Kleinen scheints zu gefallen - möglicherweise hat sie sich selbst noch nicht im Spiegel gesehen? via Twitter.com
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Der «Grey's Anatomy»-Star Jesse Williams, 32, wird zum ersten Mal Vater, wie das amerikanische Magazin «Us Weekly» berichtet. Am 29. September habe Williams Frau Aryn Drake-Lee, 33, mit der er seit September 2012 verheiratet ist, eine Baby-Party veranstaltet. Im Dezember soll es dann so weit sein, verrät ein Insider dem Magazin. schweizer-illustrierte.ch
Weltrekord für Freddy Nock: 7 Stunden und 7 Minuten sass er auf dem Hochseil
Er hats schon wieder getan! Freddy Nock, 48, stellt an der Neueröffnung von Möbel Svoboda in Schwarzenbach, St. Gallen, einen neuen Weltrekord auf. Während sieben Stunden und sieben Minuten balanciert er in zehn Metern Höhe auf einem Stuhl auf dem Hochseil und sichert sich so einen weiteren Eintrag im «Guiness Book of World Records». «Ich wollte von Beginn an bis zum Ladenschluss auf dem Seil bleiben und das habe ich geschafft», erzählt der Hochseil-Artist. Die letzten Stunden seien ihm extrem lange vorgekommen und er hätte mit seiner verkrampften Rückenmuskulatur zu kämpfen gehabt, erzählt Nock nach seinem Stunt. ZVG
Linda Fäh Pink Ribbon
Linda Fäh, 25, startet international durch. Die Miss Schweiz 2009 hat einen Plattenvertrag für Deutschland, Österreich und die Schweiz unterschrieben. «Dafür habe ich drei Jahre lang hart gearbeitet», sagt die ehemals schönste Schweizerin zum «Blick». Ob sie bald neben Jürgen Drews, 68, oder Beatrice Egli, 25, auf der Bühne steht? Denn das Herz der St. Gallerin schlägt für den Schlager. Nun sei sie bereit, die ganz grossen Bühnen zu betreten, ist sich Linda Fäh sicher. Tilllate.com
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Auf diese Information hätte die Welt gut verzichten können! Im Interview mit Society24.at verrät Anastasia «Katzi» Sokol (r.), wie es mit Richard Lugner, 80, hinter verschlossener Schlafzimmertür zu- und herging. «Es hat eigentlich alles gepasst. Der Richard hat nie ein Problem gehabt», sagt die 23-Jährige. Auch den zukünftigen Betthäschen des Bauunternehmers - Gerüchten zufolge soll er sich von Bahati «Kolibri» Venus (l.) getrennt haben - sagt «Katzi» eine aktive Zeit voraus: «Ich glaube, er ist jung und umtriebig genug, um sein Liebesleben weiterzuführen.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Vor drei Jahren starb «Gotthard»-Sänger Steve Lee, † 47, in den USA bei einem Ausflug mit seinem Motorrad. Nun verkauft Lees Schwester Karin, 56, anlässlich seines dritten Todestages die Bonsai-Sammlung des Sängers. Zu Lebzeiten verbrachte er Stunden im Garten und pflegte die japanischen Bäumchen. Doch «Steve kann sich leider nicht mehr um sie kümmern», sagt die Schwester des Musikers zu Blick.ch. «Er hätte aber sicher grosse Freude, wenn sich jemand anders ihrer annehmen würde.» schweizer-illustrierte.ch
Ob bei Kelly Osbournes Hochzeit Totenköpfe, Fledermäuse und schwarze Rosen als Deko dienen? Weit gefehlt, wie Mutter Sharon Osbourne, 60, Eonline.com verrät. «Es wird sehr englisch und sehr viktorianisch. Wir feiern in unserem Haus in England.» Die Hochzeit soll demnach genau so traditionell ablaufen, wie der Antrag, den Matthew Mosshart, 29, der 28-Jährigen gemacht hat. Der Küchenchef fragte erst um die Erlaubnis von Ozzy Osbourne, 64, bevor er Kelly bat, seine Frau zu werden. Dukas
Jessie und D'Lila Combs präsentieren Kleider von Ooh! La, La! Couture in New York
An der «New York Kids Fashion Week» konnten die Töchter von Rapper Diddy Modeluft schnuppern. Gemeinsam liefen die Zwillinge Jessie (l.) und D'Lila, 7, über den Catwalk und präsentierten Kinder-Mode des Labels «Ooh! La, La». Natürlich durfte Papa Sean Combs, 43, nicht fehlen. Stolz wie Bolle sass er in der ersten Reihe und feuerte seine beiden Töchter an. Und die beiden schienen die Aufmerksamkeit in vollen Zügen zu geniessen - grinsend defilierten sie über den Laufsteg. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Sie ist gerade einmal 16 Jahre alt und setzt sich für die Bildung pakistanischer Mädchen ein. Vor einem Jahr hätte Malala Yousafzai für ihren Mut beinahe mit dem Leben bezahlen müssen. Ein Taliban-Anhänger bestieg den Schulbus der jungen Aktivistin und schoss sie nieder - Yousafzai überlebte und ging mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Heuer lebt sie in Birmingham, Grossbritannien, und wird am Abend des 7. Oktobers mit dem «Pride of Britain»-Award ausgezeichnet. Übergeben wird ihr der Award von Fussballer David Beckham, 38. Und wieder muss Malala um ihr Leben fürchten. Ein Sprecher der Taliban warnt, dass Terroristen erneut versuchen werden, sie zu töten, wie «Daily Mail» berichtet. schweizer-illustrierte.ch