1. Home
  2. People
  3. ...und weitere People-News des Tages

Miss Schweiz 2014 Wahl Laetitia Guarino
Die Miss Schweiz spielt Christkind...
...und weitere People-News des Tages
6

Laetitia Guarino verkauft Polaroid-Fotos, Leonardo DiCaprio und Toni Garrn sollen sich getrennt haben und die 90er-Boyband Caught in the Act plant ein Comeback. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Miss Schweiz 2014 Wahl Laetitia Guarino
Die gross versprochenen Charity-Engagements der neuen Miss Schweiz hätten sich bislang in Grenzen gehalten, wurde kürzlich bemängelt. Jetzt schlägt Laetitia Guarino, 22, mit einer Weihnachtsaktion zurück. Vom 18. bis 21. Dezember sammelt sie Geld zugunsten von Corelina, der Stiftung für das Kinderherz. Wie? Sie posiert in Pasito-Fililialen in Bern, Luzern und Zürich mit Besuchern für Polaroid-Erinnerungsfotos und verkauft sie für fünf Stutz pro Stück. SI online
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Gemessen an den Millionen, die Thomas Gottschalk, 64, heute verdient, fing er vor 27 Jahren eher klein an. Die deutsche «Bild»-Zeitung veröffentlicht den ersten Vertrag, den der Entertainer für «Wetten, dass..?» unterzeichnete. Für die ersten vier Shows sackte er demnach jeweils 25'000 D-Mark ein. Für unsereiner eine Menge Kohle! Diesen Samstag flimmert die allerletzte Sendung der Kultshow über die Bildschirme. Mit dabei wird auch der Mann sein, der für Gottschalks Ausstieg veranwortlich war: Samuel Koch, 27, der vor genau vier Jahren vor Millionenpublikum schwer stürzte und seither an den Rollstuhl gefesselt ist. schweizer-illustrierte.ch
Schwitzende Stars: Keira Knightley
Es brodelt schon lange in der Gerüchteküche. Und lange wird Keira Knightley, 29, nun wohl nicht mehr dazu schweigen können. Denn jetzt bestätigen auch mehrere Quellen der «New York Post», dass die Schauspielerin in freudiger Erwartung ist. Wann es so weit ist, ist unklar. Es wäre das erste Kind für Knightley und Ehemann James Righton. Getty Images
SwissAward 2013 Roter Teppich Freddy Nock Ximena
Wer Freddy Nock (hier mit Ehefrau Ximena) kennt, weiss, dass er seinen 50. Geburtstag nicht einfach sang- und klanglos vorüberziehen lässt. Der Hochseilartist wollte sich zu seinem Runden am Mittwoch eine 1700 Meter-Besteigung von der Mittelstation Brig bis zum Drehrestaurant auf dem Schilthorn schenken - auf dem Seil versteht sich. Doch das Wetter war nicht in Feierlaune. Nach 600 Metern war das Seil so vereist, dass Nock in die Kabine klettern musste. Wir gratulieren trotzdem! Fabienne Bühler, Alexandra Pauli, David Biedert, Geri Born
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Am Wochenende wurde bekannt, dass Ex-Mädchenschwarm Benjamin Boyce (2.v.r.) ins deutsche Dschungelcamp zieht. Jetzt scheint auch klar, warum sich das der inzwischen 46-Jährige antut: zu Werbezwecken. Seine 90er-Boyband Caught in the Act erwägt angeblich ein Comeback. «Ich will das zu 100 Prozent», sagt Kollege Lee Baxter (r.), 44, zur Nachrichtenagentur DPA. Auch Benjamin und Eloy de Jong (l.), 41, seien nicht abgeneigt. Jetzt muss nur noch Bastiaan Ragas (2.v.l.), 43, zustimmen. schweizer-illustrierte.ch
Karl Dall (Auge) Vorwurf Vergewaltigung Gericht Zürich
Er stand 13 Monate lang unter Verdacht, eine Frau vergewaltigt zu haben. Jetzt, zwei Tage nach seinem Freispruch spricht die Ehefrau von Karl Dall, 73, erstmals über die schwere Zeit. «Ich kenne meinen Mann seit über 45 Jahren. Mir war immer klar, dass er zu so etwas nicht fähig ist. Deshalb war ich immer davon überzeugt, dass er freigesprochen wird», sagt Barbara Dall, 67, im Interview mit der «Bild»-Zeitung. Sie habe früh gemerkt, dass «diese Frau unsere Familie verfolgt und terrorisiert». Keystone