1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Pippa Middelton ist verliebt und strahlt bis über beide Ohren. Ihr Neuer heisst Nico Jackson und ist Börsenmakler bei der Deutschen Bank.
Pippa Middleton & Co.
Und übrigens...
10

...war die Verlobung von Pippa Middleton eine Falschmeldung, hätte Rapper Bushido ein Problem damit, wenn sein Sohn schwul werden würde und möchte Natalie Portman Französin werden. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Pippa Middelton ist verliebt und strahlt bis über beide Ohren. Ihr Neuer heisst Nico Jackson und ist Börsenmakler bei der Deutschen Bank.
Falscher Alarm bei Pippa Middleton. Nachdem «Daily Mirror» einem «Insider» geglaubt und verkündet hat, dass sich die kleine Schwester von Herzogin Catherine mit ihrem Freund Nico Jackson verlobt habe, wird die Meldung nun dementiert. Die Anwälte der 30-Jährigen haben sich bei der britischen Tageszeitung gemeldet. Daher folgende Richtigstellung: «Letzte Woche haben wir berichtet, dass Pippa Middleton ihren Freund Nico Jackson im Frühling heiraten werde und sich im Juni heimlich verlobt habe. Wir haben die Story in vollstem Vertrauen in unsere zwei Quellen gedruckt. Allerdings haben uns Pippas Anwälte jetzt informiert, dass sie nicht verlobt und keine Verlobung geplant ist. Wir entschuldigen uns für unseren Fehler.» Pippa bleibt also vorerst ledig. Aber wer weiss, vielleicht lässt sich ihr 35-jähriger Freund von der Geschichte ja inspirieren... Getty Images
Fiona Bollag ist Mama geworden
Grund zur Freude hat hingegen die Schweizer Autorin Fiona Bollag, 30. Sie ist am Samstag Mutter einer kleinen Tochter geworden. Eva Karolina heisst die Kleine, sie wog bei der Geburt 3550 Gramm und mass 49 Zentimeter. «Ich geniesse jede Sekunde mit ihr», sagt Bollag dem «Blick». Auch Ehemann Ilja Gorelik, 30, schwebt im siebten Himmel. Traurig hingegen ist, dass Fionas Papa sein Enkelkind nicht mehr kennenlernen konnte. Vor fünf Wochen ist er verstorben. «Eva Karolinas Geburt tröstet mich etwas über den Verlust meines Vaters hinweg», so die Schreiberin, die mit «Das Mädchen, das aus der Stille kam» einen Grosserfolg landete. RDB/Markus Senn Fine Art Photography
Das muss Liebe sein: Kim Kardashian schenkte Kanye West zu  dessen Geburtstag Anfang Juni einen Lamborghini Aventador LP 700-4 im Wert von 750'000 Dollar.
Auch Rapper Kanye West ist offenbar in Babylaune. Obwohl Baby North erst im Juni zur Welt gekommen ist, will der 36-Jährige am liebsten sofort mit der Produktion von Nachwuchs Nummer zwei loslegen, Dem «Britian's Closer Magazine» verriet ein Vertrauter: «Kim ist wirklich darauf fokussiert, wieder zurück zu ihrer Kleidergrösse zu kommen. Aber Kanye hat ihr erst kürzlich vorgeschlagen, noch ein zweites Kind zu bekommen, da er keinen grossen Abstand zwischen seinen Kindern haben will.» Ob Kim Kardashian, 32, darauf einsteigt? Das Paar sollte sich beeilen! Schliesslich fehlen noch South, East und West. Getty Images
Der deutsche Rapper Bushido, 34, hat ein Buch mit dem Titel «Auch wir sind Deutschland. Ohne uns geht nicht. Ohne euch auch nicht.» geschrieben. Und erntet damit nicht nur Applaus. Im Gegenteil: Er beschreibt darin beispielsweise, wie er reagieren würde, wenn sein Sohn schwul sein würde. «Wir würden uns definitiv nicht darüber freuen, aber natürlich, sagt sie (Ehefrau Anna-Maria Lagerblom, 31, Anm. d. Red.), natürlich wäre er dann immer noch ihr Sohn, und natürlich, sage ich, wäre er dann auch immer noch mein Sohn, den ich lieben würde - aber es wäre Absturz.» Das Buch wird trotzdem gute Verkaufszahlen schreiben. Seinem ohnehin schon angekratzten Image wird es aber nicht gut tun. Dukas/Actionpress
Sir Bob Geldof britischer Verdienstorden
Sir Bob Geldof, 61, interessiert sich nicht mehr für die Erde. Er will ins Weltall! Wie verschiedene britische Medien berichten, hat er sein Ticket bereits auf sicher. Es sei ihm bei einer Charity-Veranstaltung angeboten worden. «Der erste Ire im All zu sein, ist nicht nur eine fantastische Ehre, sondern ziemlich überwältigend», so der Musiker. Die kommerzielle Space Expedition Corporation (SXC) möchte im kommenden Jahr 100 Menschen mit dem Raumschiff Lynx X2 ins All befördern. 100'000 US-Dollar müssen die Passagiere dafür hinblättern. Angeblich habe sich auch Topmodel Doutzen Kroes, 28, für die Reise ins All angemeldet. Getty Images
Freudige Nachricht für «Sex and the City»-Fans: Schauspielerin Cynthia Nixon, 47, die in der beliebten Serie die Rolle der Miranda Hobbes verkörperte, wird bald wieder am TV zu sehen sein. Laut der Website «TV Line» soll sie eine Rolle in der NBC-Serie «Hannibal» eine FBI-Agentin spielen. Die Serie dreht sich, wie der Titel schon sagt, um den Kannibalen Hannibal Lecter. Anfang 2014 wird sie in den USA ausgestrahlt. Ab Oktober 2014 werden die Folgen auf Sat.1 gezeigt. Dukas/Actionpress
Joseph Gordon-Levitt ist nach Filmen wie «50/50» oder «Inception» als Schauspieler bereits in die Top-Liga aufgestiegen und dank seinem Hundeblick ein richtiger Frauenschwarm geworden. Aber selbst er wirft noch bewundernde Blicke auf seine Schauspieler-Kollegen. Ganz besonders den Sex-Appeal von Scarlett Johansson fasziniert den 32-Jährigen. Er gesteht nun in einem Interview mit dem «Men's Health»-Magazin, dass er die 28-Jährige regelrecht verehre. «Sie hat das gewisse Etwas. Es gibt viele Mädchen, die gut aussehen, aber sie hat etwas Besonderes an sich. Es ist die Art, wie sie sich bewegt. Und ihr Blick. Scarlett ist das ganze Paket und einfach nicht von dieser Welt. Sie ist eine Klasse für sich», schwärmt er. Hoffnungen braucht sich Levitt allerdings nicht zu machen. Johansson ist in festen Händen und hat erst kürzlich ihre Verlobung bekanntgegeben. Dukas
Blake Lively und Ryan Reynolds feiern 1. Hochzeitstag
Ebenfalls vergeben ist die schöne «Gossip Girl»-Schauspielerin Blake Lively, 26. Seit einem Jahr ist sie mit Hollywood-Beau Ryan Reynolds, 36, verheiratet. Den ersten Jahrestag am 9. September verbrachte das Paar in Savannah. In einem Restaurant namens «Mrs. Wilkes Dining Room» assen sie zu Mittag. Die Besitzerin Marcia Thompson ist noch immer vollkommen aus dem Häuschen über den prominenten Besuch. Dem «People»-Magazin erzählt sie: «Sie waren einfach zauberhaft! Ich fragte sie, was sie in Savannah machen, und Blake antwortete, dass sie ihren Hochzeitstag feiern.» Ryan Reynolds hinterliess denn auch ein grosszügiges Trinkgeld. Doch die Wirtin liess sich von etwas anderem noch mehr begeistern: «Als er aufstand, lächelte er mich an», sagt sie kichernd. «Ich wäre fast in Ohnmacht gefallen. Er sieht so toll aus!» Süss! Getty Images
Natalie Portman will die französische Staatsbürgerschaft
Hollywood-Star Natalie Portman, 32, möchte französische Staatsbürgerin werden. Mit ihrem Ehemann, dem französischen Choreografen Benjamin Millepied, 36, hat sie vor, nächstes Jahr nach Paris zu ziehen - in die Stadt der Liebe. «Ich fände es toll, die französische Staatsangehörigkeit zu haben. Allerdings weiss ich nicht, ob das überhaupt möglich ist, da ich ja schon einen amerikanischen und einen israelischen Pass habe», sagt sie gegenüber Madame Figaro. Natalie würde aber viel dafür geben: «Vielleicht sollte ich noch ein ‹h› in meinen Vornamen einfügen, damit er französischer klingt.» Da kann man nur «Bonne chance» wünschen! Getty Images
Liam Hemsworth ist tolerant mit Miley Cyrus
Miley Cyrus, 20, macht immer wieder von sich reden. Seit dem skandalösen Auftritt mit Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards und dem versauten Clip zum Song «Wrecking Ball» erntet die Sängerin nur noch scharfe Kritik - ausser von ihrem On-Off-Verlobten Liam Hemsworth, 23. Er steht voll und ganz hinter seiner Freundin. Laut Hollywoodlife.com habe der Schauspieler kein Interesse daran, Miley zur Vernunft zu bringen. Solange ihr wildes Verhalten keinen Einfluss auf seine Karriere habe, könne die kleine Skandalnudel tun und lassen, was sie möchte. Sehr tolerant. Getty Images