1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Pony M (Yonni Meyer) für Swiss Women's Award nominiert
Pony M. & Co.
Und übrigens...
6

...ist Bloggerin Pony M. für einen Preis nominiert, hat Bruce Willis jetzt fünf Töchter und Musical-Star Isabelle Flachsmann hat ihrem Verlobten im April das Jawort gegeben. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Pony M (Yonni Meyer) für Swiss Women's Award nominiert
Als Pony M. begeistert sie mit ihren Blogs tausende von Facebook-Fans und stellt sich aktuell dem SRF-Experiment «Ich, die Mehrheit». Jetzt ist Yonni Meyer, wie das Pony mit bürgerlichem Namen heisst, für den Swiss Women's Award nominiert!  Der mit 5000 Franken dotierte Preis geht an Frauen, die in der Berufswelt eine Vorbildfunktion wahrnehmen und wird am 12. Juni zum zweiten Mal in Zug verliehen. Letztes Jahr ging der Award an Christine Bühler, Präsidentin des Schweizerischen Bäuerinnen- und Landfrauenverbandes. Yonni Meyer freut sich sehr über die Nominierung: «Es hielt mich also tatsächlich jemand für ein Vorbild für andere Meitli/Damen/Frauen. Soooo schön», schreibt die 32-Jährige auf ihrer Facebook-Seite.  SRF / Oscar Alessio
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Bruce und Emma Heming-Willis dürfen sich über eine Tochter freuen. Der neuste Familienzuwachs des 59-jährigen Schauspielers und seiner 24 Jahre jüngeren Ehefrau heisst Evelyn Penn Willis. Das teilt Sprecher des Hollywood-Stars der Nachrichtenagentur DPA mit. Am Montag habe das Mädchen in Los Angeles das Licht der Welt erblickt und bei der Geburt 3.9 Kilogramm gewogen. «Mutter und Baby sind beide gesund und es geht ihnen prächtig.» Damit hat Bruce Willis jetzt fünf Töchter. Aus seiner Ehe mit Demi Moore stammen Rumer, 25, Scout, 22, und Tallulah, 20. Mit Emma Heming-Willis hat er die zweijährige Mabel Ray. schweizer-illustrierte.ch
Isabelle Flachsmann und Lukas Bürki schwanger an Solothurner Filmtage
Musical-Darstellerin Isabelle Flachsmann hat geheiratet! Am Freitag, 11. April, ist die 40-Jährige mit ihrem Partner Lukas Bürki, 33, den Bund fürs Leben eingegangen. Es sei ein sehr emotionaler Moment gewesen, verrät sie gegenüber «Blick». «Bei mir kullerten ein paar Tränchen über die Wange.» Und der nächste grosse Moment steht bereits bevor. Anfang Juni wird ihr erstes gemeinsames Kind - ein Junge - zur Welt kommen. Das frischvermählte Paar bezeichnet das als ihr «grösstes Glück». André Häfliger
Ist Sängerin Pink, 34, wieder schwanger? Geht es nach dem amerikanischen «OK!»-Magazin, schon. Ein Insider ist überzeugt, eindeutige Signale von Pinks Mann Carey Hart, 38, gesehen zu haben. «Sie kuschelten und er strich immer wieder über ihren Bauch. Sie schob schnell seine Hand beiseite, damit es niemand sehen würde. Aber es war offensichtlich.» Zudem sei jetzt die perfekte Zeit für ein zweites Kind. Darüber freuen würde sich sicherlich auch die zweijährige Willow. Ob die Sängerin tatsächlich in anderen Umständen ist, wollte die Sprecherin von Pink bisher nicht kommentieren. Reuters
Wolfgang Joop GNTM
Am Donnerstagabend findet das grosse Finale von «Germany's Next Topmodel» statt. Dabei kämpfen Ivana, 18, Stefanie, 17, und Jolina, 18, um den Sieg in Heidi Klums Castingshow. Damit ist es wieder für ein Jahr vorbei mit Competitions und Dramaqueens. Doch es gibt auch eine freudige Nachricht: Zuschauer-Liebling Wolfgang «Wolle» Joop, 69, soll auch in der nächsten Staffel wieder mit von der Partie sein. «Beide Daumen sind oben bei mir. Auf jeden Fall», hat Model-Mama Heidi Klum, 40, verschiedenen Medienberichten zufolge bei einer Pressekonferenz in Köln gesagt. Auch der 44-jährige Thomas Hayo sei wieder dabei. «Beide kriegen ein Foto von mir.» Getty Images
Apropos «Germany's Next Topmodel»: Rebecca Mir, die in der sechsten Staffel auf dem zweiten Platz gelandet ist, kann es kaum erwarten, ihren Verlobten Massimo Sinató, 33, zu heiraten. Wie die 22-Jährige jetzt gegenüber In.de verrät, soll die Hochzeit schon sehr bald stattfinden. «Den Antrag hat Massimo mir im Februar gemacht, also wird es wohl noch dieses Jahr so weit sein.» Ihre einzige Bedingung laute, dass «im Warmen» gefeiert werde. «Es wird also wahrscheinlich auf eine Hochzeit ausserhalb Deutschlands hinauslaufen.» Ob damit vielleicht Massimos Heimat Italien gemeint ist? Zudem macht sie sich bereits Gedanken zum Brautkleid. «Ich habe eine ganz genaue Vorstellung, wie es aussehen soll. Wahrscheinlich werde ich mir deshalb etwas schneidern lassen.» Dukas