1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Prinz Harry ist für seinen Trip Walking with the Wounded zum Südpol gereist.
Prinz Harry & Co.
Und übrigens...
9

...sitzt Prinz Harry in Südafrika fest, wurde der Sohn von Schauspiellegende Alain Delon wegen Körperverletzung verurteilt und soll Kim Kardashian beim Gewichtsverlust geschummelt haben. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland uns sonst noch aufgefallen sind.

Prinz Harry ist für seinen Trip Walking with the Wounded zum Südpol gereist.
Der Charity-Trip «Walking with the Wounded» in der Antarktis steht bisher unter keinem guten Stern. Zurzeit stecken die drei Teams in Kapstadt, Südafrika, fest. Das schlechte Wetter verunmöglicht den Flug zum Südpol. «Im Moment warten sie einfach nur», erzählt ein Sprecher der Wohltätigkeitsstiftung dem Fernsehsender CNN. Bereits im Vorfeld war unklar, ob Prinz Harry, 29, für das britische Team Glenfiddich starten kann - ein gebrochener Zeh machte dem Royal zu schaffen. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Wenn Eltern versuchen ihre Kinder aufzuklären, sind meist beide Seiten peinlich berührt. Noch schlimmer ist es aber, wenn die eigene Mutter Sexualkunde-Lehrerin ist und der ganzen Schulklasse die Sache mit den Bienchen und Blümchen erklärt. Genau das ist Liam Hemsworth, 23, in der High School passiert. «Ja, ich war in ihrer Klasse. Ich bin dann immer für den ersten Teil gekommen und dann nach der Mitte wieder gegangen», erzählt der Schauspieler in der amerikanischen Show «Live With Kelly and Michael». Ob Liam Hemsworth nun wirklich über die wichtigen Dinge im Leben Bescheid weiss, wenn er den Unterricht so oft geschwänzt hat? schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Endlich kann sie nach dem Tod ihres Gatten Patrick Swayze, † 57, wieder strahlen, denn Lisa Niemi, 57, will ihrem neuen Freund Albert DePrisco, 58, das Ja-Wort geben. Lange sträubte sie sich gegen die neue Liebe, sagt ein Freund der Schauspielerin dem Boulevard-Blatt «National Enquirer»: «Sie hatte das Gefühl, sie würde Patrick verraten. Weil sie mit Albert so glücklich war, wie noch nie seit seinem Tod. Doch dann hat sie eines Tages Patricks warme, beruhigende Anwesenheit um sich herum gespürt und gewusst, dass er einverstanden ist.» schweizer-illustrierte.ch
Der Pirelli-Kalender feiert seinen 50. Geburtstag
Ebenfalls Grund zur Freude haben die Macher des «Pirelli»-Kalenders. Am 21. November feierten sie den 50. Geburtstag des unverkäuflichen Kultobjekts. An der Party durften natürlich die Schönheiten, die sich für den Kalender entblössten, nicht fehlen. Gemeinsam posierten Jeneil Williams, Elisa Sednaoui, Karolina Kurkova, Bianca Balti, Carmen Kass und Eva Roccobono (v.l.) an der Party in Mailand. Getty Images
Alain-Fabien Delon wurde zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt
Am 30. Juni 2011 feierte der Sohn von Schauspiellegende Alain Delon, 78, in der Genfer Wohnung seines Vaters eine Party. Während der Party fiel ein Schuss, der ein 16-jähriges Mädchen schwer verletzte. Nun musste sich Alain-Fabien Delon vor Gericht verantworten und wurde zu einer fünfmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt, wie 20Minuten.ch schreibt. Die Richter haben den 19-Jährigen der schweren, fahrlässigen Körperverletzung für schuldig gesprochen. Getty Images
Evil Jared und Frau Sina-Valeska Jung haben erneut geheiratet
Mal lieben sie sich, mal trennen sie sich! Scheint, als könnten sich Bloodhound-Gang-Mitglied Evil Jared, 42, und die ehemalige «Verbotene Liebe»-Darstellerin Sina-Valeska Jung, 34, einfach nicht entscheiden. Oder etwa doch? Im Interview mit «Promiflash» erklärt der Musiker nun: «Wir haben wieder geheiratet. Sind wieder zusammen.» Bereits vor drei Wochen hätten sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Ob es diesmal hält? Der gemeinsamen Tochter wäre es zu wünschen. Getty Images
Im Jahr 2013 ist er definitiv im Musik-Olymp angekommen. Seine Songs «Get Lucky» und «Blurred Lines» schafften es weltweit in die Charts. «Beide Songs sind für Leute, die eine Pause brauchen. Manchmal musst du einfach deinen Arsch bewegen», erklärt der Produzent im Interview mit dem Männermagazin «GQ». Und weil Pharrell Williams, 40, aus den Charts nicht mehr wegzudenken ist, wurde der Musiker von dem Blatt zum Hitproduzenten des Jahres 2013 gekürt. DUKAS/DALLE
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Aller guten Dinge sind drei? Wir hoffen es für den spanischen König Juan Carlos, 75. Am Donnerstag wurde er zum dritten Mal an der Hüfte operiert. Die Prozedur habe er gut überstanden und die Entwicklung nach dem Eingriff sei «zufriedenstellend», teilte die Privatklinik Quirón de Pozuelo de Alarcón am Freitag mit. Für Juan Carlos ist es insgesamt die neunte Operation in drei Jahren. Deshalb vermuten die Spanier, dass er seinen Titel bald seinem Sohn, Kronprinz Felipe, 45, vermachen wird, wie Euronews.com schreibt. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Was, sie soll bei ihrem Diät-Marathon nach der Geburt von Töchterchen North West geschummelt haben? Das hätten wir Kim Kardashian, 33, niemals zugetraut. Das Magazin «Life & Style» will herausgefunden haben, dass sich die Verlobte von Kanye West, 36, gar nicht an ihr eisernes Sport-Programm gehalten hat, sondern einfach zum Beauty-Doc marschiert ist. «Sie hat den einfachen Weg gewählt», zitiert das Magazin einen Insider. Insgesamt 80'000 Dollar sollen die Behandlungen die frischgebackene Mutter gekostet haben. Auf Twitter wehrt sie sich gegen die Anschuldigungen: «Ich bin sehr frustriert über die Berichte, dass ich mich habe operieren lassen, um mein Gewicht zu verlieren. Das ist FALSCH!» schweizer-illustrierte.ch