1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Schweizer Illustrierte Fallback
Prinzessin Victoria & Co.
Und übrigens...
6

...reissen die Schwangerschaftsgerüchte um Prinzessin Victoria nicht ab, steigt ein weiteres Bandmitglied bei Take That aus und Amber Rose hat die Scheidung eingereicht. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

Take That 2006
Seit Robbie Williams, 40, Take That verlassen hat, sind Gary Barlow, 43, Marc Owen, 42, Jason Orange, 44, Howard Donald, 46, (v.l.) nicht mehr ganz so erfolgreich. Und jetzt hat sich ein weiterer Sänger entschieden, die Band zu verlassen: Jason Orange. Es sei ein trauriger Tag, lässt die Band auf der offiziellen Website verlauten. Und Orange schreibt:  «Es gab keine Differenzen, nur eine Entscheidung meinerseits, dass ich das nicht länger tun möchte.» Jetzt machen die verbliebenen Musiker als Trio weiter.
Ugly Kisses: Wiz Khalifa und Amber Rose
Die Ehe zwischen Model Amber Rose und Wiz Khalifa, 27, ist nach nur 14 Monaten vorbei. Wie TMZ.com schreibt, haben sich die beiden am Montag getrennt und Amber habe bereits die Scheidung eingereicht. Als Grund werden «unüberbrückbare Differenzen» angegeben. Zudem wolle die 30-Jährige das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen einjährigen Sohn Sebastian. Getty Images
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Ryan Gosling ist zwar überglücklich über die Geburt seines ersten Kindes mit Eva Mendes, 44,. Doch ein Insider verrät gegenüber «E!News», dass die frischgebackenen Eltern total erschöpft sind, weil sie kaum noch Schlaf bekommen. «Sie wissen, dass es eine Weile dauern wird, bis das Baby in ihren Alltag integriert ist», wird die Quelle zitiert. Aber wenigstens helfen die beiden einander gegenseitig, wenns um ihre kleine Tochter geht. Der 33-jährige Schauspieler entpuppt sich als Super-Daddy. «Ryan packt mit an. Wechselt die Windeln, wiegt sie in den Schlaf.» schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Es ist ein ganz besonderer Tag für Victoria Beckham. Die 40-Jährige eröffnet am Donnerstag in London ihren ersten Store. «Wer den Laden betritt, soll sofort merken, dass er in einem Victoria-Beckham-Store ist», sagt das Ex-Spice Girl im Video von Dailymail.co.uk. Da gibts auch die ersten Bilder des Shops zu sehen: Die Schuhe, Taschen und Kleider werden wie kunstvolle Museums-Stücke präsentiert. Und das Raumkonzept hat einen eigenen Charakter: «Man kann von jeder Etage aus auch die anderen sehen», sagt Beckham. schweizer-illustrierte.ch
Antonio Banderas kommt ans ZFF
Antonio Banderas hat sich entschieden, nicht länger in Hollywood zu wohnen. Wie Hollywoodreporter.com berichtet, lebt der 54-jährige Schauspieler wieder in seinem Heimatland Spanien. Er glaube, dass er in Spanien facettenreichere Rollen angeboten bekommt. Bevor er jetzt aber die Sonne Spaniens geniesst, macht er noch einen Abstecher nach Zürich. Am 26. September 2014 besucht er die Limmatstadt am Zurich Film Festival. Getty Images
Malcolm Young steigt bei ACDC aus
Bereits im April hiess es, dass AC/DC-Mitgründer und Gitarrist Malcolm Young schwer erkrankt ist. Damals war noch nicht klar, ob er je wieder mit der Band auftreten kann. Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Nach 41(!) Jahren verlässt er die Band endgültig. «Leider wird Malcolm wegen seines Zustands nicht zur Band zurückkehren», heisst es auf der Website der Kult-Band. Details zur Krankheit sind nicht bekannt, es wird jedoch spekuliert, der 61-Jährige habe einen Schlaganfall erlitten. Getty Images