1. Home
  2. People
  3. Roberto Blanco wird gesucht und Lily Allen disst Sepp Blatter

Roberto Blanco wird polizeilich gesucht
Und übrigens...
Roberto Blanco wird gesucht und Lily Allen disst Sepp Blatter
6

Die Polizei sucht nach Roberto Blanco, weil der seine Schulden nicht zahlen will, Jennifer Ann Gerber & Co. lassen sich in einer neuen TV-Show grillen und Sofia Hellqvist erzählt vom Heiratsantrag von Prinz Carl Philip. Willkommen zu den People-News des Wochenendes - wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys aus dem In- und Ausland aufgefallen sind.

Roberto Blanco wird polizeilich gesucht
Die Polizei sucht per Haftbefehl nach Schlagerstar Roberto Blanco. Der 77-Jährige schuldet seiner gleichaltrigen Ex-Frau Mireille nach wie vor 180'000 Franken Unterhalts-Nachzahlung. Nachdem das Oberlandsgericht München bereits Ende September entschieden hatte, dass Blanco zahlen muss, reichte er Beschwerde ein. Im Dezember soll er gar seine Konten aufgelöst haben, um der Forderung zu entgehen. Jetzt folgt laut «Bild am Sonntag» die Zwangsvollstreckung. RDB/Viennareport/Blondel
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Ganz Schweden freut sich, dass nun auch Prinz Carl Philip und seine Sofia Hellqvist nächstes Jahr vor den Altar treten. «Ich habe die unglaubliche Ehre, mit dieser fantastischen Frau verlobt zu sein», sagte der 35-Jährige zu Thelocal.se. Seine Liebste gibt zu, überhaupt nicht mit einem Antrag gerechnet zu haben: Es sei eine «fantastische Überraschung» gewesen. Es habe sie schockiert, als er an einem ihrer gemeinsamen Lieblingsorte auf dem Land auf die Knie fiel. «Carl Philip ist der bescheidenste Mensch, den ich jemals getroffen habe», schwärmte die 29-Jährige. Die Vermählung soll im Sommer stattfinden. schweizer-illustrierte.ch
Die Sängerin Lily Allen verlor ihr zweites Kind.
Da scheint jemand ganz schön enttäuscht zu sein, dass die englische Fussballnationalmannschaft an der WM 2014 ausgeschieden ist. Popsängerin Lily Allen, 29, widmete am Glastonbury Festival im Südwesten Englands ihren Song «Fuck You» dem Fifa-Chef. Verschiedenen Medienberichten zufolge sagte sie: «Vermutlich wird ein wenig Korruption betrieben. Das nächste Lied ist der wohl korruptesten Person, oder sagen wir besser, der nervigsten, korrupten Person der Welt gewidmed: Sepp Blatter!» Getty Images
Freddy Nock, Weltrekordversuch in China abgebrochen
Freddy Nock wollte in China einen Weltrekord aufstellen, bei dem er über das Seil einer Gondel Richtung Berg hinauf balanciert. Über 600 Meter ging es unter ihm in die Tiefe. Jedoch musste der 49-Jährige den Seilbahnlauf nach zwei Dritteln der Strecke abbrechen. Die Steigung sei einfach zu gross gewesen, wie er auf seiner Website schreibt: «Über 60 Prozent Steigung ist einfach nicht machbar ohne Tricks. Habe immerhin rund 400 von 680 Metern geschafft.» Nach 35 Minuten balancierte er zurück zur letzten Gondel und stieg ab. via Freddynock.com
Jennifer Ann Gerber ist frisch verliebt. Wer er ist, will sie aber noch nicht verraten.
Die neuen Folgen von «Die Promi-Griller» werden ab 10. Juli, 19.55 Uhr, auf Sat. 1 ausgestrahlt. Wie «Sonntagsblick» vermeldet, sind die neuen Kandidaten bekannt. Unter anderem stellen sich Ex-Miss-Schweiz Jennifer Ann Gerber, 32, «Bachelor» Vujo Gavric, 27, Komiker Claudio Zuccolini, 43, Musiker Pepe Lienhard, 68, und auch Moderatorin und Koch-Bloggerin Zoe Torinesi, 32, der Herausforderung. Sie werden im Duell gegen Profi-Griller antreten und müssen sich vor der Jury beweisen. RDB/Sobli/Goran Basic
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Soullegende Bobby Womack ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Das bestätigte verschiedenen Medienberichten zufolge seine Agentin am Freitag. Der Sänger, Komponist und Produzent gehörte zu den einflussreichsten Musikern seiner Generation. Er schrieb unter anderem den Song «It's All Over Now», mit dem die Rolling Stones einen Welthit landeten. Womack litt seit Jahren an Alzheimer. schweizer-illustrierte.ch