1. Home
  2. People
  3. Und übrigens...

Tina Turner hatte einen Schlaganfall
Tina Turner & Co.
Und übrigens...
6

...dementiert Tina Turners Sprecher kursierende Schlaganfall-Meldungen, will Bettina Wulff nicht ins «Promi Big Brother»-Haus und Ross Antony ist überraschend Vater geworden. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind. 

Tina Turner hatte einen Schlaganfall
Am Montagmorgen machten sich die Fans von Tina Turner Sorgen um ihr Idol: Es kursierte die Meldung, die 74-jährige Sängerin habe einen leichten Schlaganfall gehabt. Das schrieb die «Hamburger Morgenpost» und berief sich dabei auf Informationen von Albert B., 58, dem Chauffeur von Turner. Inzwischen hat der Medienbeauftragte von Tina Turner, Christoph Richterich, die Meldung gegenüber 20min.ch dementiert. Keystone
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Erst letzte Woche gewann er den Prix Walo in der Kategorie «Pop/Rock», jetzt hat Bastian Baker schon den nächsten Preis in Aussicht. Bei den «World Music Awards» am Dienstag könnte der 22-Jährige gleich fünf mal absahnen - schliesslich ist er in fünf Kategorien nominiert, wie er gleich selbst auf Twitter verkündet. Die Verleihung findet in Monte Carlo statt. Ob der Schweizer da wieder auf seine französische Begleitung zurückgreift? Am Filmfestival in Cannes erschien er schliesslich mit Ex-Miss-France Marine Lorpheline... schweizer-illustrierte.ch
Emma Willis mit Tochter von Bruce Willis
Jööö! Das ist die kleine Tochter von Hollywood-Star Bruce Willis, 59. Und die kleine Evelyn Penn scheint eindeutig nach ihrer Mama Emma Heming Willis, 35, zu kommen. Immerhin hat das zwei Wochen alte Baby schon deutlich mehr Haare auf dem Kopf als sein Papa. Dass Emma, die das Foto auf Instagram veröffentlicht hat, für das erste Bild ausgerechnet eines gewählt hat, auf dem sie Evelyn stillt, wird von den Fans honoriert. «Stillen ist das Beste! Das hab ich mit meinen Kindern auch gemacht», ist nur einer der vielen Kommentare. Das Foto hat übrigens Bruce himself geschossen. Via Instagram
Andrea Vetsch feiert 10vor10-Premiere
Am Montagabend moderiert Andrea Vetsch, 38, zum ersten Mal die Nachrichtensendung «10vor10» auf SRF1. Wie die ehemalige «Tagesschau»-Sprecherin gegenüber «Blick» sagt, freut sie sich sehr auf die neue Herausforderung - hat aber auch ein bisschen Bammel. «Die grösste Angst habe ich vor einem totalen Blackout direkt vor der Kamera, entweder wegen der Technik oder weil ich den Text vergesse.» Deswegen habe sie ihre Moderationen aufgeschrieben und die Zettel seien immer griffbereit. Die Spätschicht sei übrigens kein Problem für sie. Denn so habe sie tagsüber Zeit für ihre Tochter Ella. SRF / Oscar Alessio
Bettina Wulff sagt Promi-Big-Brother ab
Christian Wulffs Ex Bettina im «Promi Big Brother»-Container? Dieses Angebot hat die 40-Jährige dankend abgelehnt. Eine sechsstellige Summe habe Sat.1 ihr geboten, heisst es. Der Grund für die Absage? «Die Sendung war Frau Wulff wohl zu trashig», wird ein Insider in der «Bild am Sonntag» zitiert. «Sie liess jedoch mitteilen, dass man sich gern wegen anderer Formate an sie wenden könne.» Keystone
Sensibel, witzig und meistens am weinen: So kennt man Ross Antony.
Ross Antony ist überglücklich. Wie der 39-Jährige auf Facebook verlauten lässt, sind er und sein Lebenspartner Paul Reeves Eltern geworden. «Wir sind überglücklich und dankbar mitteilen zu können, dass wir ein Kind adoptiert haben.» Es sei «das schönste Geschenk», dass er sich vorstellen könne. Mehr will der Musiker aber nicht verraten. Die Familie soll privat bleiben, denn das Kind sei noch zu jung um zu entscheiden, ob es in der Öffentlichkeit stehen wolle oder nicht. «Wir bitten daher zu respektieren, dass dieser Teil unseres Lebens nicht öffentlich sein wird.» Getty Images