Anatole Taubman Und wieder muss er eine Tonsur tragen

Der Schweizer Schauspieler verkörpert in der Verfilmung des Ken-Follett-Weltbestsellers «Die Säule der Erde» erneut einen Kirchenmann. Die Tonsur aus die «Päpstin» konnte er gleich beibehalten.
Anatole Taubman trägt wieder einmal eine Kutte beim Dreh.
Anatole Taubman trägt wieder einmal eine Kutte beim Dreh.

Irgendwie scheint er auf die Mönchskutte abonniert zu sein: Schauspieler Anatole Taubman, 37, intrigiert derzeit als Bischof Anastasius in der «Päpstin» von den Kinoleinwänden. Nun stand er wieder in der Kutte vor der Kamera.

Für die Verfilmung des Ken-Follett-Weltbestsellers «Die Säulen der Erde» agiert er als zwielichtiger Bruder Remigius – die Tonsur vom letzten Dreh konnte er also behalten. Die Dreharbeiten sind mittlerweile fertig: «Ich bin froh, das dunkle Mittelalter endlich verlassen zu haben, und versuche, mich wieder im 21. Jahrhundert zurechtzufinden.»

Auch interessant