«Arena» Urs Wiedmer ist der neue Moderator

Moderator Reto Brennwald verliess die Politsendung Ende 2010. Zu Moderatorin Sonja Hasler stösst jetzt ein Kollege. Journalist Urs Wiedmer wird mit ihr durch hitzige Streitgespräche führen.

Ende November 2010 verkündete Reto Brennwald, 47, dass er die Moderation der beliebten SF-Politsendung per Ende Jahr abgibt. Fast zwei Monate später steht der zweite Moderator fest: Urs Wiedmer, 45, wird neu neben Sonja Hasler, 43, durch die «Arena» führen. «Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Insbesondere reizt es mich, engagierte Debatten mit den wichtigsten Exponenten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu leiten», sagt er in einer Mitteilung.

Die Freude ist nicht nur seinerseits gross. Auch Marianne Gilgen, Redaktionsleiterin der «Arena», zeigt sich begeistert. Mit Wiedmer stosse ein vielseitiger und erfahrener Journalist zum Team, sagt sie. Politik ist für ihn kein Neuland. Seit 2007 war er als Inlandkorrespondent beim Schweizer Fernsehen tätig und berichtete über Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Sport. Im Wechsel wird er mit Hasler die «Arena»-Debatten leiten - zum ersten Mal am 18. Februar.

Die nächste «Arena»: Abstimmungsarena - Initiative gegen Waffengewalt, am Freitag, 21. Januar 2011, um 22.20 Uhr auf SF 1.

Auch interessant