Vögele Fashion Days Viel Mode, Zahnweh & etwas Babyspeck

Die Modewelt ist wieder in Zürich, am Mittwochabend feierten die zweiten Fashion Days von Charles Vögele Eröffnung. Mit viel Glamour, Glanz und Prominenz. Und alle warteten auf Til Schweiger.

Der Stargast des Abends kam zu spät. Sein Flugzeug habe zwei Stunden Verspätung gehabt, sagte Til Schweiger mit finsterer Miene, als er um halb neun doch noch auf dem Roten Teppich aufkreuzte. Nach einer Entschuldigung klang das nicht. Der Grund für seine schlechte Laune sollen Zahnschmerzen gewesen sein. Jetzt hiess es: Zähne zusammenbeissen und eine gute Figur machen. Der Schauspieler, der nun auch ins Mode-Business eingestiegen ist, hatte an den Vögele Fashion Days noch seine Kollektion vorzustellen.

Zum Singen kam hingegen Sarah Connor - mit ihren «X Factor»-Schützlingen Nica und Joe. Nur noch ein kleines Bäuchlein zeugte davon, dass die Sängerin erst vor zwei Monaten wieder Mama geworden ist. Unbegründet deshalb ihr Entsetzen, als sie sich selbst auf der grossen Bühnen-Leinwand sah. «Mein Gott, mein Hintern! Da muss aber noch ein bisschen Babyspeck runter!», so die Sängerin.

Unter den Gästen tummelten sich auch Schweizer Prominente: Mister Schweiz Luca Ruch und Freundin Daniela zum Beispiel. Oder die Moderatoren Max Loong, Claudia Lässer und Jubaira Bachmann sowie Musiker Seven, Fabienne Louves und Zazou Mall. Und bis zum Samstagabend werden noch viele weitere bekannte Gesichter ihr Stelldichein geben - die zweite Ausgabe der Vögele Fashion Days in Zürich haben schliesslich gerade erst begonnen.

Wer sich am Eröffnungs-Abend auf dem Roten Teppich blicken liess, sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie.

Auch interessant