«Der Bachelor» Vorschau: Frauen verpassen Date mit Lorenzo

Der erste Tag mit Lorenzo Leutenegger könnte für einige Damen gleich auch der letzte sein: Bei der Premiere der Kuppelshow «Der Bachelor» verpassen einige ein Date mit dem Junggesellen - weil sie zu lange vor dem Spiegel stehen.

Kaum trifft der Junggeselle Lorenzo Leutenegger, 28, in der ersten Folge von «Der Bachelor» am Dienstagabend auf seine Verehrerinnen, spricht er Klartext: Schon am nächsten Tag werden sechs Frauen Thailands Insel Ko Samui wieder verlassen müssen, die erste Nacht der Rosen steht an. Umso wichtiger scheint es, dass sich jede Dame wertvolle Minuten mit Lorenzo sichert - doch nicht jeder Dame gelingt das.

Am nächsten Morgen lädt der Bachelor alle zum Speed-Dating-Ausflug an einen abgelegenen Strand ein. Einzige Bedingung: Die Frauen müssen innert zehn Minuten parat sein. In den Zimmern herrscht Panik. «Wir sind gerade aufgestanden und konnten nicht einmal eine Zigarette rauchen», wettert Vanessa, 21. Noch viel schlimmer ergeht es der 20-jährigen Linda: Sie verpasst die Nachricht von Lorenzo, ihre Zimmergenossin Sunny, 22, informiert sie erst kurz vor Abfahrt. Lindas Reaktion kommt postwendend: «Mit dir spreche ich nie mehr, du bist eine dumme Kuh!»

Nichtsdestotrotz reicht es ihr noch auf den Bus - im Gegensatz zu Vanessa, 21, JLo, 22, Daryna, 23, Estelle, 26, Nathalie, 22, Senait, 20, und Tamara, 23. Zu lange stehen sie vor dem Spiegel, ihr Plan, Lorenzos Herz zu gewinnen geht gehörig in die Hose. «Die anderen schmeissen sich nun an Lorenzo ran», ist sich die zurückgebliebene JLo sicher. «Und ich habe keine Chance, mit ihm in Kontakt zu treten. Das ist scheisse.»

Ob Lorenzo Leutenegger den im Hotel gebliebenen dennoch eine Rose übergibt? Sie sehen es am Dienstag, 30. Oktober, ab 20.15 Uhr auf 3+.

Sehen Sie in der SI-online-Bildergalerie Bilder der ersten Folge von «Der Bachelor». 

Weitere Informationen zu «Der Bachelor» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant