Tania Kummer (Zytglogge) Wäre doch gelacht

Wäre doch gelacht
Wäre doch gelacht

Tania Kummer liebt die Natur und hat schon früh angefangen, Gedichte zu schreiben. Und so widmet sie sich mit Leidenschaft der Kurzgeschichte. In ungewöhnlichen Sprachbildern beweist sie ihr Talent als präzise Beobachterin, die sich auch den eigenen Wurzeln nähert, um sich ihrer Jugend in der Ostschweiz zu vergewissern. Moderne Märchen mit feinen Botschaften.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
Auch interessant