Blazer-Variationen Wandelbarer Frühling

Wandelbarer Frühling
Wandelbarer Frühling

Ohne sie geht gar nichts: Schön, dass es die neuen Blazer in vielen
Spielarten gibt. Die Kurzjacke (zwar maskulin geschnitten) kommt be­sonders zur Geltung zu weiblichen ­Kleidern mit grossen Prints (Blumen, grafisch oder ethno).

Die XL-Variante darf durchaus vom klassischen Schwarz abweichen und macht den Boyfriend-Look perfekt. (Er heisst so, weil Girls aussehen, als hätten sie das Outfit dem Liebsten aus dem Schrank geklaut.) Gesehen an Katie Holmes oder dem Model Agyness Deyn.

Der klassische, den wir alle noch im Schrank haben, wird jetzt mit heissen Leggings mit Print- oder Latex-Optik aufgepeppt und mit überlangen Blusen kombiniert.

Wers extravagant mag, kombiniert einen Frack mit Slim Jeans und rockigem Shirt – ganz im neckischen Stil der Pariserinnen. Trägt man dazu noch Statement-Shoes, bekommen die Looks so richtig Power. Frühling, du kannst kommen!

**WERBUNG**


Alle Look-Artikel im Überblick »
 
Auch interessant