Miss Facebook Laura Vesti «Was soll ich denn sonst machen?»

Laura Vesti, 21, aus Horgen ZH, Miss Facebook 2008 und Studentin, 3618 Freunde, Userin seit Januar 2007.
Laura Vesti ist selber gern Spionin – auf den Profilseiten ihrer Freunde.
Laura Vesti ist selber gern Spionin – auf den Profilseiten ihrer Freunde.

«Mir hat Facebook Glück gebracht: Letzten Dezember wurde ich zur Miss Facebook gewählt. Die Jury hat mein Profil angeschaut und Fotos und Freunde bewertet. Als Siegerprämie habe ich ein Auto be­kommen. Meinen Liebsten habe ich hier kennen­gelernt. Und als DJane werde ich neuerdings auch viel gebucht.

Seit der Wahl habe ich über 3000 neue Freunde. Am Open Air in St. Gallen kamen wildfremde Leute auf mich zu und sagten: Hey, du bist doch die Laura. Wir sind Kollegen auf Facebook. Und ich dachte plötzlich: ‹Ja toll! Und wer bist du?!›

Die Startseite auf meinem Blackberry ist Facebook. Immer wenn ich das Telefon in die Hand nehme, ­checke ich Freundesanfragen – das sind so acht bis zehn am Tag – und neue Nachrichten. Ob in der S-Bahn oder im Ausgang, ich schaue immer die Fotos meiner Freunde an. Es macht Spass, dass man andere Leute ausspionieren kann. Facebooklen ist ein guter Zeitvertreib.»


Auch interessant