Elke Krystufek Weibliche Inspiration

Mach dir ein Bildnis. «Lover3» von Elke Krystufek.
Mach dir ein Bildnis. «Lover3» von Elke Krystufek.

Elke Krystufek ist sich selbst das liebste Sujet. Die aktuelle Schau der Wienerin ist jedoch keine ihrer gekonnten Selbstinszenierungen, sondern zeigt Interpretationen von Frauenporträts. Ob Warhols «Marilyn», Rossettis «Proserpine», Da Vincis «Dame mit dem Hermelin» oder Jean-Baptiste Corots «Die Frau mit der Perle»: Ihre Adaptionen von zehn Meisterwerken der Kunstgeschichte lassen die Originale in einem anderen Licht erscheinen. So fragt Krystufek im Ausstellungstext provozierend: «Seit wann interessieren Sie sich denn für Frauen - ich meine: so richtig?» Jetzt wäre der Zeitpunkt jedenfalls günstig.

Galerie Nicola von Senger, Zürich
Bis 11. Juli, Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr
Samstag 11 bis 17 Uhr      


Alle Events im Überblick »
Auch interessant