Alice Greenway (marebuch) Weisse Geister

Weisse Geister
Weisse Geister

Eine Kindheit in Hongkong vor fast dreissig Jahren lässt die amerikanische Autorin in ihrem sinnlich-sensiblen Debüt auferstehen. Frankie und Kate lieben sich, wie es nur Geschwister ­können, sie leben in ihrer ganz eigenen traumhaften Welt. Auch wenn der Vietnam-Krieg weit weg scheint, legt sich doch ein dunkler Schatten auf das innige Verhältnis der beiden Teenager.


Alle Buch-Tipps im Überblick »
 
Auch interessant