Hotel Arctic, Ilulissat (Grönland) Weisse Nacht im Hightech-Iglu

Grandios! Der Blick aus den «Arctic»-Iglus über den endlosen Fjord von Ilulissat (Grönland).
Grandios! Der Blick aus den «Arctic»-Iglus über den endlosen Fjord von Ilulissat (Grönland).

Willkommen im nördlichsten Vier-Sterne-Hotel der Welt! Das «Arctic» steht in Grönland über dem Eisfjord von Ilulissat; er gehört wie der nahe gelegene Gletscher Sermeq Kujalleq zum Unesco-Weltnaturerbe.

Die weissen Nächte verbringt man in eher einfach eingerichteten Zimmern. Oder in einem der fünf Hightech-Iglus! Elektrische Heizung, Warmwasserdusche und eine kleine Küche sorgen in der Kugel aus isoliertem Aluminium für überraschenden Komfort.

Die Küche ist lokal: Dorsch, Heilbutt und eine Robben-Tranche … Einziges Geräusch über dem Fjord: Vor den Iglus heulen die Schlittenhunde. Anreise mit Air Greenland ab Kopenhagen. DZ ab EUR 22.

Alle Reise-Artikel im Überblick »
Auch interessant