«Humorschaufel» für Eveline Widmer-Schlumpf Wenn man trotzdem lacht ...

Zuerst sei sie sich nicht sicher gewesen, ob man sie «auf die Schippe nehmen wollte», meinte Eveline Widmer-Schlumpf lachend, nachdem sie ihre Auszeichnung von Frank Baumann entgegengenommen hatte.

Die Bundesrätin erhielt den neu geschaffenen Preis des Humorfestivals Arosa für ihren unverwüstlichen Humor, den sie sich auch im «Haifischbecken Bundeshaus» bewahrt hat. Widmer-Schlumpf: «Ohne ein fröhliches Gemüt wäre ich in Bern längst untergegangen. Mein Jahresziel ist aber erreicht: Ich bin noch da!»


Auch interessant