«DSDS» Wer wird Superstar 2012?

Am Samstagabend müssen Luca Hänni und Daniele Negroni bei «Deutschland sucht den Superstar» noch einmal zeigen, was sie können. Lesen Sie auf SI online, mit welchen Songs die beiden Kandidaten die Castingshow gewinnen wollen. Und wie Ex-Konkurrent Jesse Ritch die Chancen der beiden einschätzt.

Es geht um alles oder nichts! Am Samstagabend singen die beiden Finalisten Luca Hänni, 17, und Daniele Negroni, 16, um den grossen «Deutschland sucht den Superstar»-Titel. Insgesamt fünf Songs müssen die Teenager präsentieren, unter anderem der eigens für sie komponierte Gewinnertitel «Don't Think About Me» von Dieter Bohlen, 58. Hier gibts die Lieder im Überblick:

LUCA HÄNNI
«The A Team» von Ed Sheeran
«Allein Allein» von Polarkreis 18

DANIELE NEGRONI
«Forgive Forget» von Caligola
«Dance With Somebody» von Mando Diao

DUETTE
«There She Goes» von Taio Cruz
«Almost Lover» von A Fine Frenzy

Ginge es nach Jesse Ritch, 20, würde sein Schweizer Freund Luca Hänni das Rennen für sich entscheiden. «Die Duett-Songs entsprechen auch eher seinem Geschmack», sagt er im Gespräch mit SI online. Aber Daniele sei nicht zu unterschätzen: «Bei ihm ist es eigentlich völlig egal, was er singt - er schafft es immer, seinen eigenen Touch reinzubringen.»

Nach einem kurzen Abstecher nach Hause ist auch Jesse wieder zurück in Köln: Die Top-10-Kandidaten werden am Samstag gemeinsam einen Gruppensong zum Besten geben. «Ich kann es kaum erwarten, wieder mit allen auf der grossen Bühne zu stehen», sagt er. «Diesen Moment werde ich noch einmal voll geniessen.»

Das grosse Finale von «DSDS» am Samstag, 28. April, um 20.15 Uhr auf RTL. Luca Hänni oder Daniele Negroni, wer gewinnt die Castingshow? Wir sind für Sie in Köln vor Ort und berichten laufend - auf SI online sowie auf Twitter.

Alles zu «Deutschland sucht den Superstar» finden Sie im Dossier von SI online.

Auch interessant