Pflege & Duft Wie für Goldmarie

Wie für Goldmarie
Wie für Goldmarie

Der österreichische Maler Gustav Klimt (1862 bis 1918) ist im Trend, keine Frage. Seine Sujets in schimmerndem Gold entsprechen dem Zeitgefühl, die Tate-Galerie in Liverpool widmete ihm erstmals eine eigene Ausstellung. Goldener Brokat taucht in Form von Mänteln oder Jupes auch in der Mode auf, und John Galliano schuf für Dior Roben, die von Klimt stark inspiriert scheinen.

In der Schönheitspflege feiert Gold Triumphe. Sei es als Verpackung für edle Parfums, zum Beispiel für das 1 Million von Paco Rabanne, oder als Crème wie bei Dior. Highlight: goldener Nagellack für die kommenden festlichen Tage oder die nächste Party. Passt gut zu Lurex oder Metallic-Leder. Und ist eine gelungene Mischung aus Glamour und Futurismus.


Auch interessant