Circus Knie - Premiere in Zürich Zauberhafte Zirkuswelt

Hereinspaziert! Magische Momente bei der Knie-Premiere in Zürich.

Es riecht nach Sägemehl und Popcorn. Farbige Lichter tanzen durch die Manege. Unter der Zirkuskuppel zeigen The Sorellas atembe­raubende Kunststücke am Trapez. Orianne ­Cevey, Ex-Frau von Sänger Phil Collins, und ihre Söhne sitzen in der vordersten Reihe und staunen. Auch der ehemalige Zürcher Stadtpräsident Josef Estermann ist begeistert: «So durch die Lüfte zu schwingen, davon träume ich.»

Countrykönigin Suzanne Klee schwärmt: «Wow, diese Muskeln!» Ex-Mister-Schweiz Stephan Weiler und seine Jasmin stehen eher auf Komik: «Ohne die Berner Starbugs wäre das Programm nur halb so geil!» Ein Raunen geht durchs Publikum, als sich die schweren Elefanten auf Befehl von Franco Knie hinlegen.

Doch ein ganz Kleiner stiehlt sogar diesen Kolossen die Schau: Chris Rui Knie, 3, belohnt die grauen Riesen mit Bananen. Belohnung gabs auch für die Artisten: stehende Ovation im Finale.

Es riecht nach Sägemehl und Popcorn. Farbige Lichter tanzen durch die Manege. Unter der Zirkuskuppel zeigen The Sorellas atembe­raubende Kunststücke am Trapez. Orianne ­Cevey, Ex-Frau von Sänger Phil Collins, und ihre Söhne sitzen in der vordersten Reihe und staunen. Auch der ehemalige Zürcher Stadtpräsident Josef Estermann ist begeistert: «So durch die Lüfte zu schwingen, davon träume ich.»

Countrykönigin Suzanne Klee schwärmt: «Wow, diese Muskeln!» Ex-Mister-Schweiz Stephan Weiler und seine Jasmin stehen eher auf Komik: «Ohne die Berner Starbugs wäre das Programm nur halb so geil!» Ein Raunen geht durchs Publikum, als sich die schweren Elefanten auf Befehl von Franco Knie hinlegen.

Doch ein ganz Kleiner stiehlt sogar diesen Kolossen die Schau: Chris Rui Knie, 3, belohnt die grauen Riesen mit Bananen. Belohnung gabs auch für die Artisten: stehende Ovation im Finale.

Auch interessant