Milena Moser Zehn Dinge, die ich unbedingt tun muss

Milena Mosers kürzlich erschienener Roman «Möchtegern» (Nagel & Kimche) stürmt bereits die Bestsellerlisten. Die 46-jährige Schriftstellerin ist Mutter zweier Buben und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Aarau.
Milena Moser, Heldin aller Haus- und Putzfrauen.
© Malu Barben Milena Moser, Heldin aller Haus- und Putzfrauen.

1. Schlafen
Vor 23 Jahren habe ich zum letzten Mal richtig durchgeschlafen. Damals dachte ich noch, wenn die Kinder erst grösser sind … Daraus ist nichts geworden. Ich wälze mich hin, ich wälze mich her, ich trauere dem Schlaf nach wie einer verlorenen Liebe.

2. Aufbleiben
Warum ins Bett gehen, wenn man nicht schlafen kann? Eine Tischrunde von Freundinnen schaute neulich fassungslos, weil ich mich nicht erinnern konnte, wann ich zum letzten Mal bis 5 Uhr gefeiert hatte. Diesem Zustand werden wir demnächst ein Ende bereiten.

3. Die innere Hausfrau befreien
Obwohl ich es eigentlich besser weiss, lasse ich mich doch immer wieder von der hier herrschenden Perfektion unter Druck setzen.

4. Daphne sehen
Sie ist nach Maine gezogen, wo sie mit ihrer Familie das einzige mexikanische Restaurant der Gegend führt. Ich habe sie seit Jahren nicht gesehen und erst kürzlich erfahren, dass sie Krebs hatte. Seither telefonieren wir öfter, und ich will sie unbedingt bald besuchen.

5. Weisse Inseln bauen
Meine Agenda ist auf Jahre hinaus mit roten und grünen Balken zugemauert. Keine weissen Flecken weit und breit!

6. Das Licht löschen
Mein Mann sagt, ich vergesse es ständig. An Achtlosigkeit geht die Welt zugrunde.

7. Eine neue Geschichte anfangen
Noch wirbeln die verschiedensten halb garen Gedanken durch meinen Kopf. Das ist typisch für die Zeit zwischen zwei Büchern – und schwer auszuhalten. Früher oder später wird sich eine Idee durchsetzen. Ich kann es kaum erwarten!

8. Richtige Familienferien organisieren
So wie früher, in einem alten Haus mit einem langen Tisch unter einem Baum am Schatten, an dem alle Platz haben.

9. Nein sagen
Das fällt mir immer noch unglaublich schwer. Besonders wenn es sich um unausgesprochene Erwartungen handelt.

10. Ja sagen
Einfach mal wieder Ja sagen.

Auch interessant