Gabourey Sidibe Zu dick für einen Oscar?

An den diesjährigen Oscars wurde sie noch gefeiert: Gabourey Sidibe. Für einmal ein Star, der nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht - weitab von Size Zero. Nun schreibt die amerikanische Firma «Acai Supply» der Oscar-Nomminierten einen Brief: Sie soll abspecken!

Die Firma «Acai Supply», welche Mittel zur Gewichtsreduktion verkauft, sorgt sich um «Precious»-Star Gabourey Sidibe. Weniger um ihr Aussehen, als vielmehr um ihre Gesundheit: Der Star bringt immerhin stattliche 168 Kilogramm auf die Waage. Der CEO der Firma bietet ihr nun folgendes Geschäft an: Sidibe soll ein Jahr lang kostenlos die Produkte der Firma benutzen und im Gegenzug nach erfolgreichem Abnehmen ein flammendes Testimonial für das Schlankheitsunternehmen abgeben. Nur so werde sie Oscar-fit.

Da will sich wohl jemand eine dicke Scheibe von Gabourey Sidibes Popularität abschneiden. Witzig oder unverschämt? Stimmen Sie ab und schreiben Sie uns Ihre Meinung!
 

[reference:nid=30577;]

 

Auch interessant