Britney Spears Zuckersüss im «Candie» Shop

Nach skandalreichen Jahren hat sich Britney Spears einen Werbevertrag mit der Marke «Candie's und Kohl's» ergattert - und präsentiert sich dabei im altbewährten Schulmädchen-Look. Sehen Sie das Ergebnis sowie das Making-Of in unserer Bildergalerie.

[reference:nid=28843;]

«…Baby One More Time»: Britney Spears, 28, kehrt wieder zurück zu ihren Wurzeln. Als unschuldige Lolita posiert sie - wie anno 1999 in ihrem ersten Videoclip - auf den Werbeanzeigen von «Candie's und Kohl's» - supersüss und superpink. Die Marke vertreibt in Amerika Kleidung, Schmuck, Süssigkeiten und Möbel. Fotografiert wurde sie von Topshots wie Annie Leibowitz oder Terry Richardson. Und letzte Woche kürten die User von Billboard.com Britney zur «Sexiest Woman in Music» - mit 27 Prozent der Stimmen hängte sie sogar Erfolgsfrau Beyoncé ab.

Gestern vor drei Jahren sorgte Britney mit rasiertem Schädel für weltweites Kopfschütteln, kurz danach verlor sie das Sorgerecht für ihre Kinder und erlitt mehrere Nervenzusammenbrüche.

Vorbei scheinen heute die Zeiten, in denen Pop-Prinzessin mit Skandalen auffiel und sich wie ein gehetztes Tier vor aufdringlichen Paparazzi verstecken musste. Mit ihrem letzten Album «Circus» konnte die Sängerin zwar nicht ganz an ihre früheren Erfolge anknüpfen, trotzdem scheint sie langsam aber sicher zu ihrer alten Form zurückzufinden.

 

 

 

 



 

Auch interessant