1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Ein wenig Glitzer tut gut: 3 einfache Nageldesigns zum nachmachen

Ein wenig Glitzer tut gut

3 einfache Nageldesigns zum Nachmachen

Lust auf einen festlichen Nagel-Look, aber keinen Bock auf komplizierte Tutorials? Diese drei Nageldesigns gehen ratzfatz.

Placeholder
Getty Images

Jetzt ist dann gleich Weihnachten und Silvester biegt auch gleich um die Ecke. Hier sind drei einfache und schnelle Nageldesigns zum Nachmachen.

Dezentes Glitzer-Nagelbett

So geht's: Zuerst die Nägel in einem dezenten Nude-Ton lackieren. Das Nagelbett mit Glitzernagellack vorsichtig betupfen. Topcoat drauf und trocknen lassen. 

Glitzernde Nagelspitzen

Related stories

So geht's: Auch hier werden die Nägel zunächst mit einem Nagellack in einem Nude-Ton präpariert. Den Glitzer-Lack jetzt von der Mitte aus Richtung Spitze streichen. Eine zweite Schicht intensiviert den Look. Topcoat nicht vergessen. 

Grober Glitzer

Placeholder
Getty Images

So geht's: Genau wie die bei den ersten zwei Designs greifen wir erst zu einem neutralen Nagellackton. Für den Effekt entweder einen Nagellack mit grösserem Glitzer auftragen und mit einem Zahnstocher die einzelnen Partikel positionieren. Oder diese direkt mit dem Zahnstocher platzieren. Das Design mit einem Klarlack versiegeln. 

Extra: Der Klassiker

Und wenn gar nichts mehr funktionieren will, dann passt immer, immer, IMMER, ein klassisches Rot. 

Placeholder
Getty Images
Von Pauline Broccard am 22.12.2018
Related stories