1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Beauty-Trend – Welches Make-up auf dem Roten Teppich gerade den Ton angibt

Beauty-Trend

Welches Make-up auf dem Roten Teppich gerade den Ton angibt

Auf dem Red Carpet bekennen Stars wie Saoirse Ronan im Moment (nicht nur) politisch Farbe. Neben Schwarz sind auch sanfte Töne wie Rosa und Flieder hoch im Kurs.

pink

Habt ihr gewusst, dass 2018 das astrologische Jahr der Venus ist? Uns erwartet also ganz viel weibliche Energie. Das Starke-Frau-Sein und Verabschieden von Gender-Klischees bedeutet zum Glück nicht, dass wir Rosa und Pink nicht mehr mögen dürfen. Das haben auch Dakota Fanning, Millie Bobby Brown und Co. erkannt und zeigen sich an den Award-Shows mit Flieder-Lidern und rosigen Lippen. So funktioniert der Look bei Hell- und Dunkelhaarigen: 

blond
Getty Images, Bildmontage Style

Helle Rosa- und Fliedertöne sind ein perfect Match zu blonden Haaren. Actrice Saoirse Ronan (23) verzichtet auf Mascara, was den Look leichter und verträumter macht. Spezielle Ergänzung: der rote Lippenstift. Kristen (37) und Dakota (23) lassen zu rosafarbenen Lidern die Lippen natürlich glänzen. Alle drei betonen ihre Wangen mit viel Rouge. Die beste Technik dafür ist Draping. Auf den Wangenknochen wird ein heller Blushton aufgetragen, darunter ein dunkler. So wird das Gesicht, ohne Contouring, sanft modelliert.

dunkel
Getty Images, Bildmontage Style
Von Carla Reinhard am 1. Februar 2018