1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Die neue Trendfrisur: So easy mags Margot Robbie

Fertig in 4 Minuten

Die einfachste Frisur der Saison

Wenn Margot Robbie in Cannes eine Frisur trägt, die nach wenig Aufwand und ganz viel Sommer aussieht, dann sind wir an Bord! Und mit unseren Flechtskills sogar in der Lage, sie nachzumachen.

Margot Robbie Trendfrisur
Aufwändiges Gesteck für die Filmfestspiele? Nö. Margot Robbie, 28, spaziert einfach mit dieser easy Sommerfrisur über den Teppich. Getty Images

Vieles, das man als kleiner Mensch lernt, scheint für das spätere Leben völlig sinnlos. Malen nach Zahlen, Schnüre knüpfen, Dinge in Pappmaché hüllen … Über einen Skill, den wir uns damals angeeignet haben, sind wir heute aber ganz schön dankbar: das Flechten. «Mary Queen of Scots»-Star Margot Robbie flanierte nämlich jüngst in Cannes mit einer Frisur über den roten Teppich der Filmfestpiele, die – zugegebenermassen etwas nach Primarschule – aber auch herrlich einfach und wunderbar sommerlich aussah. Ein Hairstylist oder zumindest eine dritte oder vierte Hand von der Freundin? Brauchen wir für diesen Look nicht! Und: Nicht nur Margot macht den wohl leichtesten Haar-Trend des Sommers vor, auch Model Chrissy Teigen, 33, flirrte grade mit den 4-Minuten-Zöpfen durch unsere Insta-Stories.

Chrissy Teigen
Nicht von dem kleinen, flauschigen Getier ablenken lassen. Was hier zählt, ist Chrissys Frisur. Instagram /chrissyteigen

Rechts zur Mitte, Links zur Mitte

Das sitzt noch heute wie das Velofahren. Also: An die Strähnen, fertig, los – mit einem kleinen Gummi fixieren (so machts Chrissy), oder für den Extra-Hippie-Vibe à la Margot einfach an den Spitzen offen lassen. Kann jeder, versprochen.

Es darf etwas aufwendiger sein? Hier gehts zum DNA-Braid-Tutorial >

Von Laura Scholz am 29. Mai 2019