1. Home
  2. Style
  3. Publireportage | Verlosung – Philips Lumea: Beine im Blitzlicht

Publireportage | Verlosung

Philips Lumea: Beine im Blitzlicht

Bei festlichen Anlässen mit verführerisch glatten Beinen allen die Schau stehlen? Mit Philips Lumea ist das kein Problem!

Philips Lumea Prestige Beauty

In der Vorweihnachtszeit jagt ein Fest das nächste. Ein Cocktailkleid mit schön präsentierten Beinen in Feinstrumpfhosen ist ­dabei ein echter Hingucker. Denn trotz der kühlen Temperaturen wollen wir uns sexy fühlen. Mit Philips Lumea Advanced laufen garantiert alle Auftritte glatt. Halten Sie in der stressigsten Zeit des Jahres für einen Moment inne, und entfernen Sie mit dem Gerät in Ruhe und vor allem ­dauerhaft lästige Härchen. Dank der IPL-Technologie sogar auf eine schmerzfreie Art – wann und wo Sie wollen. Denn mit geschmeidigen Beinen fühlen Sie sich nicht nur wie eine Diva im Schein­werferlicht, auch Ihre Haut wird es Ihnen danken! 

Hätten Sie gerne ein Gerät im Wert von 450 Franken? Dann verraten Sie uns, warum gerade Sie eines benötigen!

Philips Lumea Prestige Beauty

Im Fokus

Schöne Beine sind nicht nur eine Frage der Jahreszeit Mit Philips Lumea Prestige in die Enthaarung unkompliziert, effektiv, dauerhaft.

Das müssen Sie wissen

Was?
Haarentfernung mit der «Intense Pulsed Light»-Technologie (kurz: IPL) von Philips Lumea. Die Lampe behandelt die ­Haarwurzeln mit Licht­impulsen: Die Härchen fallen aus, und ihr Nachwachsen wird bei regelmässiger Anwendung verhindert.

Warum?
SCHONEND: Die Lichtwellen werden in pulsierenden Blitzen ­abgegeben, was besonders sanft zur Haut ist. 
APP: Die kostenlose App analysiert den individuellen Haut- und Haartyp, speichert bisherige ­Anwendungen und erinnert an die nächste.
LAMPE: Die Hochleistungslampe hält ein ganzes Produktleben lang – es entstehen keine Folgekosten.
SICHER: Die zusätzlichen Präzisionsaufsätze für die Bikinizone und das Gesicht verfügen über einen inte­grierten Lichtfilter (ohne UV).
GELD-ZURÜCK-GARANTIE: Testen Sie das Gerät risikofrei 90 Tage lang. 

Wie oft? 
Nach vier Behandlungen im Abstand von zwei Wochen sind ­erste Resultate sichtbar. Danach bei Bedarf und gemäss indivi­duellem Haarwuchs anwenden. 

Was bringts?
Auf unkomplizierte Art lang anhaltend glatte Beine – wann und wo Sie möchten, ohne einen Termin bei der Kosmetikerin. 

Weitere Informationen unter philips.ch/lumea

Von Style am 10. Oktober 2016