1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. So einfach gelingt Weihnachts-Nailart

Weihnachtsfeeling auf den Fingern

So einfach gelingt Rentier-Nailart

Das Festtagsoutfit steht, die Geschenke sind besorgt? Dann ist es endlich Zeit, sich eines wichtigen Themas anzunehmen: den perfekten Weihnachtsnägeln. 

So einfach gelingt Rentier-Nailart

Herzige Rentiere auf den Nägeln? Aber gerne doch! 

Getty Images

Auch wenn das furchtbar nach einem Klischee klingt, müssen wir gestehen: Nagellack ist etwas Wunderbares. Er ist nicht besonders teuer, es gibt ihn in so ziemlich jeder erdenklichen Farbe und er verleiht unseren Outfits den letzten Schliff. Das gilt besonders für das perfekte Weihnachtsoutfit, dass mit den herzigen Rentiernägeln garantiert in Erinnerung bleiben wird. Und mit diesen 5 Schritten gelingen sie ganz easy daheim.

Schritt 1:

Eine weisse Base eignet sich gut als «Leinwand» für das Kunstwerk. Goldener Lack ergibt den Kopf des Rentiers. Dazu mit den Nagellack-Pinsel eine breite, abgerundete Form bis zur Mitte des Nagel malen.

Schritt 2:

So einfach gelingt Rentier-Nailart
Style

Mit der Spitze eines Zahnstochers lässt sich ein Geweih zeichnen. Dazu einen grossen Tropfen Nagellack auf ein Blatt Tupfen und Farbe mit den Zahnstocher aufnehmen. Lieber eine ganz einfache Form als kunstvolle Verzweigungen zeichnen. Im Anschluss gut trocknen lassen.

Schritt 3:

So einfach gelingt Rentier-Nailart
Style

Mit der anderen Seite des Zahnstochers weissen Nagellack aufnehmen und die Augen auftupfen.

Schritt 4:

So einfach gelingt Rentier-Nailart
Style

Roter Lack ergibt die Nase von Rudolf. Mit dem Nagellack-Pinsel einen Tupfer an die Spitze des Nagels setzen.

Schritt 5:

So einfach gelingt Rentier-Nailart
Style

Wenn die weissen Tupfer für die Augen vollständig trocken sind, mit einem schwarzen Marker die Pupillen tupfen und alles mit Klarlack versiegeln – voilà!

Von Malin Mueller am 15. Dezember 2018