1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Trend – Wir sehen rosa

Trend

Wir sehen rosa

Zartrosa ist eine der zwei Pantonefarben des Jahres. Kein Wunder also, erröten gerade reihenweise Promi-Schöpfe in verwaschenem Pink. Kylie Jenner, Bella Hadid und Hailey Baldwin zeigen: (Temporär) pastellfarbene Haare gehören jetzt wortwörtlich zum guten Ton.

Beauty Trend Rosa Haare

Wenn jemand Trends setzen kann, dann Kylie Jenner. Das Haar-Chamäleon tunkte ihre gebleichten Strähnen kürzlich in ein dezentes Rosarot und heimste dafür gerade mal 2.1 Millionen Likes ein. No big deal!


Elle Fannings Zuckerwatte-Schopf ist die Steigerung von Kylies zurückhaltendem Einsteiger-Look und beweist, dass alle Schattierungen der süssen Farbe ziemlich cool sind. Auch hier war die Liaison aber ziemlich schnell wieder zuende. Gereicht hats lediglich für ein Instagram-Selfie und ein paar Papparazzo-Shots.


Habt ihr gewusst, dass Bella Hadids natürliche Haarfarbe eigentlich blond ist? Wir bis vor Kurzem auch nicht. Für ein Fotoshooting kehrte sie diesen Herbst für einen Tag zu ihren Wurzeln zurück und triebs mit pastellfarbenen Enden auf die Spitze. Bella Bella!


Sogar Kaffeetrinken sieht mit rosafarbenen Haaren plötzlich viel besser aus, oder? Model Hailey Baldwin zeigt ausserdem, dass die Farbe auch mit dunklem Ansatz ganz wunderbar funktioniert. Bisschen mehr edgy, bisschen weniger zuckersüss.


Die kanadische Musikerin Goldilox steht auf unserer Schwärmliste momentan ganz oben. Mit verwaschenen pinkfarbenen Strähnen und dazu farblich abgestimmter Sonnenbrille (!) lässt sie unser Herz noch viel höher schlagen.


Tragen auch Rosa


 

Allen, die ebenfalls Lust auf Zuckerwatte-Haare bekommen haben, raten wir zu Schaumtönungen, Haarkreide oder Shampoo mit Farbpigmenten.
Ist schonender als Farbe und wäscht sich nach und nach wieder aus 
– perfekt zum Probieren.

Von Carla Reinhard am 17. November 2016