1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Ganz schön wandelbar – Ein Jupe, zwei Looks

Ganz schön wandelbar

Ein Jupe, zwei Looks

Wenn es so etwas wie einen «Cut to Watch» - also einen besonders angesagten Schnitt - gibt, dann ist es zweifelslos der asymmetrische. Weil er Verspieltheit mit Sexiness vereint und genauso verführerisch wie cool sein kann.

Placeholder

Jugendliche Lässigkeit verleihen dem Trendstück beispielsweise ein bedrucktes T-Shirt und Parkajacke, die kombiniert mit flachen Brogues problemlos auch ins Büro oder zum Shoppen getragen werden können. Und weil asymmetrisch im Doppelpack genauso gut funktioniert, werfen wir uns abends einen ebenfalls schräg geschnittenen Pullover über die Schultern. High Heels sind dann ein Muss - mit diesem Paar von Alexander Wang kann eigentlich nichts mehr falsch gehen. 

Die Looks zum Nachshoppen:

Von Charlotte Fischli am 05.10.2014
Mehr für dich