1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Ganz schön wandelbar – Ein Kleid, zwei Looks

Ganz schön wandelbar

Ein Kleid, zwei Looks

Das Wickelkleid, erfunden von Diane von Furstenberg, ist ein Klassiker und bekannt für seine Innovation und Komfort. Aufgrund des lebhaften Musters und schmeichelnden Schnittes ist es ein idealer Begleiter für das Geschäftsleben oder einen After-Work-Drink.

zwei looks
SI Style

Das Allround-Talent wickelt man mit Hilfe von Bändern und Schlaufen um den Körper. Somit ist die Trägerin frei wie tief das V-förmige Dekolleté ausfallen soll und welche Körperpartien man lieber kaschiert. Sprich: Weibliche Proportionen lassen sich optimal hervorheben und Speckröllchen unter fliessendem Stoff verstecken. Tagsüber versehen wir das Kleid mit Lederwaren, wie zum Beispiel den schlichten Sandalen und einer hübschen Handtasche. Abends wirds grungy mit Stiefeletten und Goldschmuck.

Von Véronique de Vallière am 6. August 2014