1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Ganz schön wandelbar – Ein kniehoher Stiefel, zwei Looks

Ganz schön wandelbar

Ein Stiefel, zwei Looks

Kniehohe Boots sind ein fester Bestandteil der 70ies-Silhouette, die auf den Laufstegen von Louis Vuitton oder Gucci ein Revival feierten. In die eigene Garderobe sind sie ganz einfach integrierbar. Besonders dann, wenn der Absatz klein und der Schaft hoch ist. 

Ein Stiefel, zwei Looks
Funktioniert tagsüber wie auch nachts: der kniehohe Stiefel von Zara.

Das Modell von Zara ist eine der besten Alternativen für das Designermodell: Es ist ebenso chic und trendy, dank seinem Preis aber auch fürs kleinere Budget geeignet. Kombiniert mit einem Streifenshirt, asymmetrischem Jupe und Fedora resultiert es im perfekten Freizeitlook, mit Kleid und langem Mantel in einem hübschen Business- oder Abend-Outfit. Übrigens: Mit nackten Beinen kommen die Stiefel am besten zur Geltung - bei kälteren Temperaturen funktionieren sie aber auch mit schwarzer Strumpfhose. 

Der Look zum Nachshoppen:

Von Charlotte Fischli am 9. Oktober 2014