1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Styling-Wunder Jeanscoat – Jeans tragen wir jetzt als Mantel

Styling-Wunder Jeanscoat

Jeans tragen wir jetzt als Mantel

Jeans in Form von Hosen, Shorts und Jacken haben wir mittlerweile jede Menge im Schrank hängen. Zeit für ein neues Denim-Teil auf unserer Wunschliste: in diesem Herbst lieben wir den Jeansmantel. 

Jeans tragen wir jetzt als Mantel
Getty Images

Es ist ein Trend, der sich langsam angebahnt hat. Nachdem ultra-kurze Jeansjacken im Frühling unser Modeherz erobert haben, wurden sie Stück für Stück wieder länger – bis sie nicht mehr als Jacke durchgingen. Und damit war der Trend geboren: Jeansmäntel sind das Denim-Musthave für den Herbst. Genau wie ihre langbeinigen Verwandten passen sie zu so ziemlich allem: vom entspannten Alltagslook über den Double-Denim-Trend bis hin zu cooler Streetwear ist erlaubt, was gefällt. Richtig kombiniert begleiten sie uns vom Spätsommer bis in die ersten Wintertage. Wir zeigen wie’s funktioniert:

1. Jeansmantel zum Streetwear-Style

Aus meteorologischer Sicht haben wir zwar bereits Herbst – das Thermometer spricht allerdings eine andere Sprache. Wer seinen Jeansmantel schon jetzt ausführen will, orientiert sich daher am besten am luftigen Streetwear-Style mit Bikershorts und Bauchtasche.

Jeans tragen wir jetzt als Mantel
Getty Images, Bildmontage: Style
Von Malin Mueller am 11.09.2018