1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. News – Grace Coddington verlässt ihren Posten bei der Vogue

News

Grace Coddington verlässt ihren Posten bei der Vogue

Nach fast 28 Jahren tritt die Chef-Stylistin und Kreativdirektorin der US-Vogue um einige Schritte zurück und widmet sich ab sofort anderen Aufgaben

Placeholder

Grace Coddington am Metropolitan Museum of Art.

Getty Images

Ein Büro bleibt im Vogue'schen Headquarter für sie reserviert, aus «Chief Stylist» werden ca. vier Editorial-Stylings pro Jahr und der Titel «Creative Director» wird durch den Zusatz «at Large» entschärft. 
Nach beinahe drei Dekaden grundlegende Veränderungen in der Coddington-Vogue-Geschichte. Verabschiedet sich da etwa jemand langsam, aber sicher in den Ruhestand? Nicht die Spur! Neue Aufgaben sollen her: 

«It’s just another approach. I’m certainly not going into retirement. I don’t want to sit around»,

verriet die rothaarige Katzen-Liebhaberin im Interview mit Business of Fashion. Einiges soll auch schon in Planung sein: ein Parfum für Comme des Garçons, eigene Projekte, Aufträge in der Werbung. 
Bis es etwas Konkretes zu sehen gibt klemmen wir uns einfach hinter ihren Instagram-Account und erwarten freudig die Verfilmung ihrer Memoiren.

Mehr für dich

 

Von Laura Scholz am 20.01.2016
Mehr für dich