1. Home
  2. Style
  3. Mih Jeans setzt gestickte Statements auf Denim & Co. | Style

News

Bestickte Jeans, die sagen, was wir denken

A steht für Aufgepasst und P steht für Print-Shirt kann jeder. Das britische Label M.i.h. Jeans hat sich deshalb etwas besonderes einfallen lassen: Für die neue A-Z Denim Kollektion haben 6 junge kreative Frauen (wie Annabel Rosendahl und Chloe Hill) die Jeans des Brands mit ihren Statements zu versehen. Natürlich gestickt, versteht sich. Und das Beste ist: Ihr könnt das auch!

GIF-Animation bestickte Jeans von M.h.i Jeans
M.i.h. Jeans, Instagram
GIF-Animation bestickte Jeans von M.h.i Jeans

Es wurde auch Zeit: Hilda Sandström und Annabel Rosendahl lassen für M.i.h. Denim als Ausdrucksmittel wieder aufleben. 

M.i.h. Jeans

Wenn sich junge kreative Frauen mit einem Jeans-Label zusammentun, dann ensteht im besten Fall so etwas wie die Denim Girls Capsule Collection. Neben bestickten Jeans hat die M.i.h. Girl-Gang unter anderem auch definiert, welcher Buchstabe des Alphabets für was stehen soll. Daraus hat die Poetin Lily Ashley dann T-Shirts entworfen. Klingt nach einer echt gelungenen Sache, oder? 



Es wird aber noch besser. Wenn T nämlich für T-Shirt steht, dann steht C für Custom Denim Service: Als Teil des ganzen Projekts können ab sofort Teile der Kollektion mit den persönlichen Initialen oder einem eigenen Statement versehen werden. Wir sagen: Z für ziemlich cool!

Und hier gibt's die aussagekräftigen It-Pieces:

Von Cléo Loulou Amacher am 8. November 2017