1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Swiss Music Awards – Style Check – Nemo

Swiss Music Awards – Style Check

Nemo

Am Freitag finden in Zürich die Swiss Music Awards statt. In der Kategorie «Best Breaking Act» treten drei junge Männer gegeneinander an: Faber, Damian Lynn und Nemo. Wir unterziehen die Jungs unserem Style Check.

nemo
Instagram /nemomusic.ch

Wer den Swiss Music Award als «Best Breaking Act» abräumt, erfahren wir am 9. Februar auf der Bühne des Hallenstadions in Zürich-Oerlikon. Welcher der drei Nominierten den besten Style hat, möchten wir mit euch schon vorher entscheiden.

Kandidat Nummer 3: Nemo

Der 18-jährige Bieler Nemo Mettler (nein, Nemo ist tatsächlich kein Künstlername) ist an den SMAs für ganze vier Awards nominiert. Können wir gut verstehen, schliesslich hat er uns 2017 mit seinem Mundart-Hit «Du» endgültig um den Finger gewickelt. Die Zahnspange ist inzwischen übrigens weg, die wilden Locken und sein bübischer Charme sind zum Glück geblieben.

Müssten wir Nemos Lieblingsstore raten, würden wir auf Fizzen tippen. Den typischen Berner Mix aus Hipster- und Alternativ-Stücken frischt der Rapper ab und zu mit Teilen in Knallfarben auf (das darf auch mal ein pinker Pussyhat sein). In Musikvideos wagt er sich mit Outfits wie einem wild gemusterten Trainingsanzug ganz schön viel. Wir finden, er dürfte stylingtechnisch auch privat noch mutiger werden. Das Zeug dazu hat er auf jeden Fall.

Von Carla Reinhard am 07.02.2018