1. Home
  2. Style
  3. instaTrends – #PuberMe

instaTrends

#PuberMe

Erkannt? Das ist Kate Hudson – nur eine der zahlreichen Promis, die derzeit mit Social Media Posts unter dem Hashtag «PuberMe» Spenden für die Hurricane-Opfer in Puerto Rico sammeln.

Kate Hudson Teenie-Foto #PuberMe
Instagram /katehudson

Stephen Colbert moderiert auf CBS die nach ihm benannte Late Show. Und genau dort liess sich der Talkshow-Host mit seinem Gast, Schauspieler und Comedian Nick Kroll, die #PuberMe-Kampagne einfallen. Die Idee: Für jedes peinliche Teenie-Foto, das ein Prominenter auf Social Media postet und mit diesem Hashtag versieht, spendet Colbert aus seinem «AmeriCone Dream Fund» 1.000 US-Dollar, Nick Kroll zieht jeweils mit dem gleichen Betrag gleich. Ihre Gelder fliessen in die Stiftung «One America Appeal», die Hurricane-Opfer unterstützt – aktuell in Puerto Rico.

Kate Hudson, Reese Witherspoon, Ruby Rose & Co. liessen sich bei dieser einfachen Aufgabe nicht lange bitten …












Von Laura Scholz am 3. Oktober 2017