1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Ins Netz gegangen – Thesocialitefamily.com

blogLOVE

Thesocialitefamily.com

DIE RELEVANZ VON MODE- UND LIFESTYLE-BLOGS SIND IN DER KREATIVEN INDUSTRIE UNUMSTRITTEN. WIR STELLEN WÖCHENTLICH EINE ENTDECKUNG DER REDAKTION VOR UND SAGEN, WESHALB SIE EIN LESEZEICHEN VERDIENT HABEN.

Placeholder

Stylishes Familienleben in Paris: Juliette und Tomas Erel mit den Kindern Anne (18), Nemo (16), Léon (4) und Jules (2).

Thesocialitefamily.com

Was: Der Wohn- und Einrichtungsblog «The Socialite Family» porträtiert Familien und ihr Zuhause. Urban, liebevoll, aufgeräumt.

Von: Constance Gennari. Die Französin mit italienischen Wurzeln arbeitete als Kindermode-Journalistin und Art Buyerin einer Werbeagentur, bevor sie sich ihrer Leidenschaft - dem Bloggen - widmete.

Seit: Anfangs 2012.

Worum es geht: Ihre Leidenschaft sei es, Interior Design durch die Augen einer Familie zu betrachten, erklärt Bloggerin Gennari. Mit einem Fotografen besucht sie deshalb Wohnungen und Häuser von Klein- und Grossfamilien und beweist, dass Kinder und stylishes Wohnen kein Widerspruch sein muss - im Gegenteil: Vollbemalte Schränke oder besprayte Tische und Regale können ganz charmant sein. Im zugehörigen Interview mit den Hausherren erfährt man ausserdem, auf welches Designermöbel sie sparen, wo sie zuhause am liebsten Zeit verbringen oder wie sie die Namen ihrer Kinder ausgewählt haben. 

Mehr für dich

Weshalb wir «The Socialite Family» lieben: Weil der Blog allerlei Schönes fürs Auge bietet und Lust auf Veränderung macht. Die Domizile sind traumhaft schön, die Familien sympathisch, die Wohnideen kreativ. Gekennzeichnete Möbelstücke sind verlinkt und regen zum shoppen an. Bunte Wände und Böden, Patchworkdecken, Lampions und Design-Spielzeuge erwecken das Kind in uns. «Do it yourself»-Faktor!

Placeholder

Hier sind Familien die Stars: Thesocialitefamily.com

Von Charlotte Fischli am 05.10.2013
Mehr für dich