Publireportage Motorrad – wie richtig versichern?

Seit kurzem habe ich ein Motorrad, mit dem ich in der Freizeit unterwegs bin und auch zum Bahnhof fahre! Wie versichere ich mich und das Motorrad richtig?
Der smarte Tipp: Versicherungen

Sie benötigen sicher die obligatorische Haftpflichtversicherung für Motorfahrzeuge, die Personen- und Sachschäden gegenüber Dritten abdeckt. Weitere Versicherungen sind empfehlenswert: Die Teilkaskoversicherung deckt Feuer- und Elementarschäden, Diebstahl, mutwillige Beschädigung, Tierschäden oder Glasbruch ab. Je nach Preis und Ausrüstung lohnt sich eine Vollkaskoversicherung, sie übernimmt Schäden am Fahrzeug bei eigenem Verschulden, beispielsweise wenn das Motorrad umstürzt. Als sinnvolle Ergänzung können Sie für diese Versicherung Ihren Bonus für schadenfreies Fahren mit dem «Bonusschutz» absichern. Empfehlenswert sind auch die Zusatzversicherung «Grobfahrlässigkeitsverzicht», eine Assistance-Versicherung für Pannen unterwegs und eine Versicherung für Ihre Sicherheitsausrüstung wie Helm oder Schutzkleidung.

Mike Müller, Generalagent der HelvetiaGeneralagentur  Kloten.

Mike Müller, Generalagent der HelvetiaGeneralagentur Kloten.

Auch interessant