Publireportage | Helvetia «Steuern – was kann ich abziehen?»

Wir sind seit kurzem Besitzer einer Eigentumswohnung. Welche Kosten, die uns durch das Eigentum entstehen, können wir bei den Steuern geltend machen?
Steuern
Neben den Schuldzinsen und den Unterhaltskosten haben Sie noch weitere Kosten, die Sie abziehen dürfen. Darunter fallen zum Beispiel die Prämien für Gebäudeversicherungen. Abziehen dürfen Sie ferner Gebühren für Wasserzähler oder steuerliche Immobilienabgaben an Kanton oder Gemeinde. Sodann Kosten für Garantieverlängerungen von Geräten wie Waschmaschine oder Kühlschrank. Auch Gebühren für Abwasser oder verbrauchsunabhängige Kehrichtgebühren können in Abzug gebracht werden. Die Kosten für den Bau einer Solaranlage jedoch erst, wenn die Liegenschaft älter als fünf Jahre ist. Ab welchem Alter der Ersatz eines Geräts oder eine Renovation werterhaltend und damit abzugsfähig sind, finden Sie im Internet. Vor einer Investition das Steueramt zu konsultieren ist zudem einfacher als nachher um den Abzug zu kämpfen.
Beat Zuber

Beat Zuber Generalagent der HelvetiaGeneralagentur Oberwallis.

Auch interessant