Publireportage | Helvetia «Wer erbt – die Lebensversicherung?»

Ich habe eine Lebensversicherung abgeschlossen, bin nun aber geschieden und lebe im Konkubinat. Was muss ich vorkehren, damit meine Konkubinatspartnerin begünstigt wird?
Helvetia November
Bei einer Lebensversicherung im Rahmen der Säule 3b können Sie weitgehend frei wählen, an wen die Leistung im Todesfall gehen soll. Sie müssen dazu der Versicherung eine Mitteilung schicken, wen Sie begünstigen möchten. Haben Sie eine Rentenversicherung auf zwei Leben abgeschlossen, wird die Rente nach Ihrem Tod an die zweite versicherte Person weiterbezahlt. Für die Leistung aus einer reinen Todesfall-Risikoversicherung sind Sie im Rahmen der Säule 3b frei, wen Sie einsetzen. Sie müssen nicht einmal die Pflichtteile beachten. Haben Sie im Rahmen der Säule 3a eine Lebensversicherung abgeschlossen, ist die Begünstigung gesetzlich geregelt. Sie können Ihre Partnerin begünstigen, falls sie von Ihnen erheblich unterstützt wurde oder falls Sie mit Ihrer Partnerin mehr als fünf Jahre zusammengelebt haben. 
 
Sascha Vollenweider

Sascha Vollenweider Generalagent der Helvetia Generalagentur Horgen, Knonaueramt.

Auch interessant