Nach «Bauer, ledig, sucht...» hats gefunkt Hochzeit und Baby für Landwirt Ueli!

Sie lernten sich kennen, als die neunte Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» bereits abgedreht war. Für Landwirt Ueli Rechsteiner war es bei Bettina Liebe auf den ersten Blick, wie er SI online verrät. 

Glück in der Liebe und im Beruf - auf Bauer Ueli Rechsteiner aus der neunten Staffel von «Bauer, ledig, sucht...» könnte das besser nicht zutreffen. Vor drei Jahren suchte er in der Kuppelshow die Frau fürs Leben - und fand sie zwar nicht in seiner Hofdame, dafür in einer Frau, die ihn via Facebook kontaktierte. Sie lernten sich kennen und sofort lieben, bald zog sie von Basel zu ihm aufs Land, nach Urnäsch im Kanton Appenzell-Ausserrhoden. Zu SI online sagt der 27-Jährige: «Es war Liebe auf den ersten Blick.» Die Chemie habe gleich gestimmt. «Sie ist fröhlich, innovativ und offen für Neues», schwärmt er von seiner Bettina, 27. «Ich wusste sofort, dass sie die Frau ist, mit der ich alt werden möchte.»

Ein Jahr später, am 14. Februar 2015, folgte der Heiratsantrag. Es war an ihrem Geburtstag, den sie in Österreich in einem Wellnesshotel verbrachten. Das Zimmer war mit Rosenblättern geschmückt, ganz traditionell ging er vor ihr auf die Knie. «Ich war sehr nervös», erinnert er sich. «Sie hat sofort Ja gesagt.» Dieses Jahr, am 4. März, gaben sie sich auf dem Standesamt in Herisau das Ja-Wort.

Baby und Truthähne

Es war eine Zeremonie im engsten Familienkreis, aber nicht minder emotional. «Es sind auch ein paar Tränen geflossen», gesteht der Jung-Bauer. Schliesslich sei so eine Hochzeit ein Entscheid fürs Leben. Die kirchliche Trauung wollen sie noch nachholen - und dann am liebsten gleich mit der Taufe kombinieren. Denn Bettina ist mit ihrem ersten gemeinsamen Kind schwanger. «Das Baby kommt in den nächsten Monaten», verrät Rechsteiner. Ob es einen Jungen oder ein Mädchen gibt, wissen die beiden noch nicht. «Wir lassen uns überraschen.»

Ein anderes gemeinsames Baby haben sie bereits: ihre Truthähne. «Sie führen bei uns auf dem Hof ein stressfreies und zufriedenes Leben», verspricht der Bauer. «Das schmeckt man auch.» Das Fleisch verkauft das Duo auf seinem Hof Tell Appenzell, sie liefern aber auch in der Region Basel aus, wo Bettina bis zu ihrem Umzug ins Appenzellische gelebt hat. Das Business ist den beiden eine Herzensangelegenheit. Wie alles, das sie anpacken.

Im Dossier: Alles über die Kuppelshow «Bauer, ledig, sucht...»

Auch interessant