1. Home
  2. Family
  3. Alltag
  4. Einzigartige Babynamen, die ihr noch nie gehört habt

Mit Klang und Bedeutung

27 einzigartige Bubennamen, die ihr noch nie gehört habt

Wie soll das Kind heissen? Für werdende Eltern, die sich diese Frage stellen, haben wir ein paar unerwartete Antworten. Hier kommt unsere Liste der aussergewöhnlichsten Bubennamen im Universum.

Baby playing and smelling flowers

Übrigens gibt es auch die Möglichkeit, seinen Buben nach einer Blume zu benennen. Clover steht für Klee, Arnit heisst «schöne Blume» und Florentin ist «der Blühende.

Getty Images

1. Tomos

Wahrscheinlich wird euer Bub, wenn ihr ihn so nennt, nie jemanden treffen, der gleich heisst. Tomos ist ein äusserst seltener Vorname. Der Name stammt aus dem Aramäischen. Bedeutung: Zwilling.

2. Amari

Auch dieser Name kommt in unseren Breitengraden selten vor. Das afrikanische Amari bedeutet: Stärke, Kraft.

3. Ozias

Dieser Name stammt aus der Bibel. Bedeutung: Der Erlöser.

4. Keno

Kurz, knackig, klangvoll. Keno bedeutet: Kühner Ratgeber.

Mehr für dich

5. Samu

Dieser nordisch klingende Vorname passt perfekt zu einem innigst ersehnten Wunschkind. Bedeutung: Gott hat erhört.

6. Baxter

Hätte Angelina Jolie noch einen Jungen adoptiert, hätte dieser Name gut zu Pax, Knox und Maddox gepasst. Baxter ist schottisch. Bedeutung: Der Bäcker.

7. Janus

So hiess der römische Gott der die Türen und Tore bewachte.

8. Lev

Dieser Name lässt sich auf zwei Weisen auslegen. Im Hebräischen bedeutet er: Herz. Im Russischen hat er die Bedeutung: Löwe.

9. Miko

Neben den beliebten Vornamen Miro, Milo und Mirko ist diese Variante deutlich seltener. Bedeutung: Wer ist wie Gott?

10. Caillou

Wunderschöner Klang, unkomplizierte und einfache Bedeutung: Der Stein.

11. Alvar

Falls es nach der Geburt bei euch im Garten plötzlich spukt (auch im positiven Sinne), habt ihr euren Sohn vielleicht so genannt. Bedeutung: Der Naturgeist.

12. Orson

Dieser Name passt für einen knuffigen kleinen Schmusebären. Bedeutung: Bärenjunges.

13. Lono

Dies ist ein Bubenname mit wahrlich himmlischer Bedeutung: Hawaiianischer Gott.

14. Ean

Ean ist ein Name aus dem Keltischen. Bedeutung: Eibenbaum.

15. Gideon

Dieser biblische Name ist fast in Vergessenheit geraten. Lassen wir ihn aufleben. Er passt so gut zu Buben, die gerne Legotürme umschmeissen. Bedeutung: Der Zertrümmerer.

16. Senri

Ein japanischer Bubenname, der auch in unserer Sprache wohlklingend ist und gut zu Nachnamen deutschsprachigen Ursprungs passt. Bedeutung: Tausend Einheiten.

17. Lean

Dies ist eine Kurzform des deutlich bekannteren Vornamens Leander. Bedeutung: Mann des Volkes.

18. Taro

Viele japanische Bubennamen lassen sich auch hierzulande wunderbar aussprechen, so auch Taro. Bedeutung: Der Erstgeborene.

19. Okko

Dies ist ein nordeuropäischer Name. Bedeutung: Der Erbe.

20. Ryo

Dieser Name japanischen Ursprungs kann «kühl» oder «erfrischend» bedeuten. Wir interpretieren ihn jedoch gerne so: Der Drache.

21. Indigo

Ist das nicht eine Frabe? Ja. Und auch einer der allersteltensten Vornamen der Welt. Bedeutung: Dunkelblau.

22. Norden

Kim Kardashian und Kanye West habens mit North vorgemacht: Sein Kind nach einer Himmelsrichtung zu benennen, ist trend.

23. Gero

Gero ist althochdeutsch. Es bedeutet: Der Speer.

24. Reik

Dies ist ein Jungenname aus dem friesischen Sprachraum. Bedeutung: Strahlender Berater.

25. Arlo

Offenbar ist dies eine Kurzform von Angelo. Bedeutung: Der Engel.

26. Bent

Diese Kurzform des bekannten Namens Benedikt hört man sehr selten. Bedeutung: Der Gesegnete.

27. Tegna

Dieser Name ist unixex. Er hat im irischen einen hohen Stellenwert wegen seiner aussergewöhnlichen Bedeutung: Fairness.

Von KMY am 22. Oktober 2021 - 06:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer