1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Britney Spears zeigt als Mama ihre privateste Seite

Tränen, Herzen, Ausrufezeichen

Britney Spears fasst ihre Mutterliebe in Worte

Ok, das ist echt rührend. Britney Spears versucht, ihre Mutterliebe in Worte zu fassen und gerät dabei ausser Rand und Band.

LOS ANGELES, CA - FEBRUARY 25:  Singer Britney Spears attends the 4th Hollywood Beauty Awards at Avalon Hollywood on February 25, 2018 in Los Angeles, California.  (Photo by Axelle/Bauer-Griffin/FilmMagic)

Für ihre Söhne ist Britney Spears Superstar – sondern eine ganz normale Mama.

FilmMagic

Vergangene Woche hatte Britney Spears ordentlich was zu feiern: Ihre Söhne Jayden und Sean aus der Ehe mit Tänzer Kevin Federline, 43, haben in derselben Woche Geburtstag. Am 12. September wurde Jayden 15 Jahre alt, zwei Tage später fiel der 16. Geburtstag von Sean an.

Ach ja, und an dem Tag dazwischen, dem 13. September, feierte Britney ihre Verlobung mit Sam Asghari, 27, auf Instagram ab, nachdem ihr Vater kurz zuvor verkündet hatte, im Vormundschaftsstreit nachzugeben (aber das ist noch einmal eine andere Geschichte).

Mehr für dich

Langer Rede kurzer Sinn: Ein ganz schön emotionaler Herbstanfang war das für Superstar Britney. Kein Wunder, verliert sie auf Instagram für einen Moment die Fassung. Nicht auf eine Art, für die man sich fremdschämen müsste, sondern in einem rührenden Post, in dem sie versucht, ihre Mutterliebe in Worte zu fassen. Mamas da draussen, packt schon mal die Taschentücher aus.

Britney Spears erzählt von der Geburtstagsparty

Anlässlich der Geburtstage von Jayden und Sean teilt Britney Spears eine Instagram-Weisheit, an die sie laut eigenen Worten ganz fest glaubt: «Es gibt nichts Stärkeres als die Liebe zwischen Mutter und Sohn.» Dann holt sie zu einer Erklärung aus, die vor lauter Emotionen mit ganzen Herden von Ausrufezeichen gespickt ist.

Sie erzählt von der Geburtstagsparty und warum sie keine Bilder davon teilt: Sie müsse ihre Söhne mittlerweile um Erlaubnis fragen, wenn sie etwas posten wolle, denn die beiden seien unabhängige «kleine Männer». Die Party habe im ganz kleinen Rahmen stattgefunden mit der «coolsten Eiscreme-Torte» (naja, die hätten wir jetzt schon gerne gesehen, um uns etwas darunter vorstellen zu können).

«Ich bin gesegnet, diese beiden kleinen Männer in meinem Leben zu haben.»

Britney Spears

So stolz ist Britney Spears auf ihre Söhne

Item. Jetzt wird der Post emotional. Denn Britney versucht, ihre Muttergefühle Schwarz auf Weiss festzuhalten: «Es raubt mir den Verstand. Sie sind so gross geworden und werden immer noch grösser!!! Letzte Woche sind sie zu einer Tanzveranstaltung gefahren und ich musste zwei Tage lang heulen. Meine Babies in einem Anzug!!! Es ist verrückt!!! Ihr Mädchen da draussen, passt auf, meine Buben sind so hübsch!»

Der Post lässt keinen Zweifel: Britney Spears würde ihre Buben am liebsten der ganzen Welt zeigen. Dass sie es nicht tut, beweist, was für eine tolle Mama sie ist, die das Wohl und den Willen ihrer Söhne im Fokus behält. «Es gibt Vieles, was ich nicht mit euch teilen kann, weil meine Kinder privat sind und ich finde das super. Was ich aber verraten kann, ist: Sie sind beide unglaublich talentiert und ich bin gesegnet, diese beiden kleinen Männer in meinem Leben zu haben!!!»

Britney Spears schliesst den Post in direkter Rede an ihre Söhne ab: «Falls die beiden das lesen ... und ich bin ziemlich sicher, dass sie es nicht tun ... Ich liebe euch zwei kleinen Teufel so sehr!!!»

Die schönsten Mama-Quotes von Britney Spears

Es ist nicht das erste Mal, dass Britney ihre Fans hinter die Superstar-Fassade blicken lässt und die bodenständige, rührende Mama zeigt, die in ihr steckt. Überzeugt euch selbst. Das sind die schönsten Mutterliebe-Quotes von Britney Spears:

  • «Ich bete, dass es mir als Mutter gelingt, Stärke und Leidenschaft zu vermitteln, damit sie die Widerstände des Lebens meistern können.»
  • «Meine Kinder kommen an erster Stelle. Immer.»
  • «Es gibt nichts Erfüllenderes, als eine Mutter zu sein und meinen Buben dabei zuzusehen, wie sie Männer werden. Ich bin so ein Glückspilz, dass ich alle Abenteuer des Lebens mit ihnen erleben darf.»
  • «Es haut mich um, wie gesegnet ich bin mit meinen inspirierenden und unglaublich tollen Kindern.»
  • «Es macht mich glücklich, zu sehen, dass meine Babies richtige Gentlemen geworden sind. Sie sind so freundlich, ich muss etwas richtig gemacht haben!»
  • «Wenn die Kinder eine Leidenschaft haben, etwas das sie wirklich tun wollen, stehe ich hinter ihnen und ermutige sie, ihren Träumen zu folgen. Aber ein Teil von mir möchte auch sagen: Nein, geht nicht da raus!»
Von KMY am 23.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer